'Star Wars'-Spinoff: Alden Ehrenreich spielt den neuen Han Solo

"Star Wars": Alden Ehrenreich darf sich offiziell Han Solo nennen
Alden Ehrenreich tritt in die Fußstapfen von Harrison Ford © Paul Smith / Featureflash 2016/ImageCollect

Nachdem er Monate lang als Favorit gehandelt wurde, ist es nun endlich offiziell. Die "Star Wars"-Familie ist um ein Mitglied reicher: Am Sonntag ist Schauspieler Alden Ehrenreich (26) im Rahmen der Veranstaltung "Star Wars Celebration" in London offiziell als neuer Han Solo für das geplante Spin-off vorgestellt worden. Das berichtet unter anderem das Branchenportal "Variety". "Wir glauben, das war das schwerste Casting aller Zeiten. Das waren die größten Fußstapfen, die zu füllen waren", so Regisseur Chris Miller (40) über die Nachfolge von "Star Wars"-Urgestein Harrison Ford (74).

- Anzeige -

'Star Wars': Offizielle Vorstellung in London

In dem bislang titellosen Spin-off wollen die Regisseure Miller und Phil Lord die Geschichte des jungen, Anfang 20-jährigen Han Solo erzählen. Geplanter Zeitraum für die Dreharbeiten sei Ende Januar bis Anfang Februar 2017. Gedreht werden soll in Großbritannien. "Er ist ein grießgrämiger, zynischer Typ mit dem größten Herz in der gesamten Galaxy", beschreibt Lord die Figur des jungen Han Solo.

Der Han-Solo-Film wird von Lawrence Kasdan geschrieben und produziert, der schon bei "Das Imperium schlägt zurück", "Die Rückkehr der Jedi-Ritter" und "Das Erwachen der Macht" mitgewirkt hat.

spot on news

— ANZEIGE —