'Star Wars'-Spin-Off: Alden Ehrenreich soll Han Solo spielen

Alden Ehrenreich krallt sich Han-Solo-Rolle
Alden Ehrenreich © Cover Media

Alden Ehrenreich (26) wird wohl tatsächlich zu Han Solo.

- Anzeige -

Disney plant Spin-off

2018 will Disney ein 'Star Wars'-Spin-off auf die Leinwand bringen, das sich um den jungen Corellianer drehen soll, den bisher Harrison Ford (73) darstellte. Der junge Han Solo wird allerdings schon vor seinem eigenen Film einen Auftritt im Spin-off 'Rogue One: A Star Wars Story' haben, berichtete 'Variety'. Bereits im vergangenen Monat galt Alden, der aus Filmen wie 'Hail, Caesar!' und 'Blue Jasmine' bekannt ist, als heißer Favorit für die Han-Solo-Rolle, nun berichtete der gut informierte Branchendienst 'Deadline', dass er den Part so gut wie sicher in der Tasche hat - lediglich letzte Vertragsdetails würden noch verhandelt werden.

Die Filmemacher Phil Lord (40) und Christopher Miller (40) sind für das Projekt verantwortlich, sie brachten schon gemeinsam Blockbuster wie '21 Jump Street' und 'The LEGO Movie' in die Kinos.

Harrison Ford will damit derweil gar nichts zu tun haben. "Ich weiß nicht, was ich davon halten soll", sagte er im Dezember bei einer Pressekonferenz in London. "Das geht weit über mein Verständnis oder meine Kontrolle hinaus und ich will damit nichts zu tun haben - auf die netteste Art. Ich weiß, dass es gut gemacht werden wird … es hat nur einfach nichts mit mir zu tun."

Harrison Ford gab den Han Solo zuletzt im vergangenen Jahr in 'Star Wars: Das Erwachen der Macht'.

Cover Media

— ANZEIGE —