'Star Trek'-Star ist gestorben

Der als Klingone Kang in der TV-Serie 'Star Trek' bekanntgewordene US-Schauspieler Michael Ansara ist tot. Er sei im Alter von 91 Jahren in seinem Haus in Kalifornien nach langer Krankheit gestorben, teilte ein Freund und Sprecher des Schauspielers mit.

- Anzeige -

Ansara machte sich nicht nur als ebenso aufbrausender wie ehrwürdiger Klingonen-Kämpfer in der 'Star-Trek'-Saga einen Namen. Er trat auch in Dutzenden anderen TV-Serien wie 'Broken Arrow', 'Hawaii Five-0', 'Mord ist ihr Hobby' und 'Bezaubernde Jeannie' auf.

Ansara hinterlässt seine Frau Beverly, mit der er seit 36 Jahren verheiratet war, eine Schwester, eine Nichte und einen Neffen. Aus einer früheren Ehe mit der Schauspielerin Barbara Eden ('Bezaubernde Jeannie') hatte Ansara einen Sohn, Matthew, der jedoch 2001 verstarb.

— ANZEIGE —