Sportfreunde Stiller: Sie begeistern die Massen

Sportfreunde Stiller Fakten
Die Indie-Band Sportfreunde Stiller © picture-alliance / dpa, Jörg Carstensen

Vom Hörsaal auf die großen Bühnen

Exklusives Zusatzwissen über die Band:

- Anzeige -

New York und Rio standen zwar nicht auf der Tourliste der ‘Sportfreunde Stiller’, aber die Rosenheimer Fans durften das Trio Ende November 2013 auf einem Konzert in ihrer Heimatstadt hautnah erleben.

Zwischen Oktober 2013 und November 2014 traten die Sportis außer in Rosenheim noch in 29 weiteren Städten in Deutschland, Österreich und der Schweiz auf. Die Band begeisterte die Zuschauer mit einer spektakulären Lightshow und sorgte wie gewohnt für Lacher beim Publikum, indem die Bandmitglieder sich gegenseitig freundschaftlich neckten.

Beim Abschlusskonzert in Wien war deutlich zu spüren, wie sehr die Band ihren letzten Auftritt der Tour genoss. Nach einem Auftritt von ‘Kaiser Chiefs’ stürmte das Trio die Bühne und eröffnete das Konzert mit ‘Eine Hymne auf Dich’. Neben ihren neueren Erfolgen wie ‘Wieder kein Hit’ und ‘Applaus Applaus’ gaben die Sportfreunde auch Klassiker wie ‘Ich, Roque’ und ‘Ein Kompliment’ zum Besten. Zusätzlich zum eineinhalbstündigen Konzert durften die Wiener Fans sich noch über 30 Minuten Zugabe freuen, bei der Sänger Peter Brugger ein Crowdsurfing-Bad in der begeisterten Menge nahm.

Verfolgen Sie unsere Star-News auf vip.de, um immer bestens über Neuigkeiten rund um die Sportfreunde Stiller informiert zu sein.

— ANZEIGE —