Spoiler zum 'GZSZ'-Jubiläum in Spielfilmlänge: Das passiert in der 6.000 Folge

"GZSZ" zum Jubiläum in Spielfilmlänge: Das passiert in der 6.000 Folge
Seit 1992 ist GZSZ auf Sendung © RTL / Philipp Rathmer

So viele Folgen hat noch keine Serie im deutschen Fernsehen erreicht: Die Daily Soap "Gute Zeiten, schlechte Zeiten", besser bekannt als "GZSZ", gibt es seit 6.000 Folgen. Bereits seit 1992 ist die Soap bei RTL auf Sendung. Am 18. Mai wird das große Jubiläum in Spielfilmlänge ausgestrahlt - wie immer um 19.40 Uhr.

- Anzeige -

Seit 1992 auf Sendung

 

Geschichten aus dem Leben

 

"GZSZ" fesselt seine Zuschauer mit Geschichten über Liebe, Kriminalität, Freundschaft, Familie, Feindschaft, Treue und Verrat. Es gibt stets große Intrigen, noch größere Gefühle und herzzerreißende Tragödien. Mal sind die Storys traurig, mal kriminell, mitunter sogar gefährlich, oft aber auch lustig sowie spannend und unterhaltsam.

"GZSZ" spielt in einem lebendigen Berliner Kiez mit Bars, Clubs, Geschäften, Büros und natürlich dem Zuhause seiner Figuren. Die Nachbarschaft ist fiktional, der Einfluss aktueller Geschehnisse und Probleme hingegen real. Ob Mobbing, Bulimie oder Drogensucht - all das findet bei "GZSZ" genauso statt wie die Flüchtlingskrise. Aktuell beschäftigt die Fans die Geschichte um die Inzest-Beziehung zwischen einem Vater und seiner leiblichen Tochter.

 

Achtung, Spoiler-Alarm! Das passiert in der 6.000 Folge

 

Katrin (Ulrike Frank) und Gerner (Wolfgang Bahro) sind kurz davor, Frederics Leiche endgültig verschwinden zu lassen. Doch kurz vor dem Ziel, scheinen sie weiter von der Vertuschung des Todes entfernt zu sein als jemals zuvor... Jasmins (Janina Uhse) Misstrauen lässt sie nicht los, bis diese ihre Mutter mitten in der Nacht im Wald an einem Grab entdeckt. Ist hier etwa der ermordete Frederic verscharrt?

Die Tochter ist geschockt. Die Ereignisse überschlagen sich: Polizei, Flucht, Verhaftung! Die großen drei Fragen: Wo ist die Leiche? Wer landet im Knast? Wen kann Gerner, Deutschlands bester Anwalt, vor der harten Bestrafung im Gefängnis bewahren?

 

Einblicke hinter die Kulissen

 

Im Anschluss an die Jubiläumsfolge geht es für alle Fans backstage. "Die große GZSZ Erfolgsstory - Hinter den Kulissen der Kultserie" ermöglicht einen exklusiven Blick in die Studios und Filmsets und lässt die Stars der ersten Stunde zu Wort kommen: Andreas Elsholz, Nina Bott und Oli P! Es werden einige der bestgehüteten Geheimnisse rund um das GZSZ-Set gelüftet: Ist der Döner-Spieß eigentlich echt? Gerner hat seinen eigenen Champagner?

Außerdem verraten einige Stars, was sie in den Drehpausen anstellen, welche Lieblings-Stücke sie im Kostümfundus haben und wie es ist, wenn man nackt vor der Kamera steht. Auch ganz wichtig: Pannen am Set werden ausgeplaudert.

spot on news

— ANZEIGE —