Sparsam, sparsam! König Carl Gustaf trägt 14 Jahre altes Hemd auf

König Carl Gustaf von Schweden im Sommerurlaub 2017
König Carl Gustaf von Schweden im Sommerurlaub 2017 © deutsche presse agentur, dpa

Lieblingshemd ist immer dabei

Zweimal das gleiche Outftit tragen? In der Welt der Royals ist das eher unüblich – zumindest bei offiziellen Anlässen muss stets etwas Neues her. Privat geht es aber auch mal anders, wie jetzt König Carl Gustaf (71) von Schweden beweist: Er recycelte ein 14 Jahre altes Hemd.

2003 erstmals damit gesichtet

Auch Blaublüter können sparen – und trennen sich nicht gerne von liebgewonnen Kleidungsstücken. Bestes Beispiel: Schwedens König Carl Gustaf. Wie jedes Jahr verbringen der 71-Jährige und seine Ehefrau, Königin Silvia, gerade wieder ihren traditionellen Sommerurlaub in St. Tropez. Und dabei darf auch das rot-blau-weiß-gestreifte Lieblingshemd des Königs nicht fehlen. Auf aktuellen Fotos ist Carl Gustaf mit dem auffälligen Oberteil zu sehen, das er erstmals 2003 trug.

Ob es sich um ein und dasselbe Exemplar handelt oder ob der Monarch sich damals direkt mehrere gleiche Hemden gekauft hat, ist nicht bekannt. Fakt ist: Das Shirt gehört offensichtlich zu Carl Gustafs Kleidungs-Favoriten. In den vergangenen Jahren wurde er damit regelmäßig auf seinen Reisen an die Küste Südfrankreichs gesichtet. Und es sieht immer noch aus wie neu!