Soziales Engagement liegt Katja Ebstein sehr am Herzen

Sängerin Katja Ebstein
Katja Ebstein bei Markus Lanz' Talkshow © picture alliance / Jazzarchiv, Jazz Archiv/Uli Glockmann

Interessantes über Katja Ebstein, das Sie noch nicht wussten

Katja Ebstein ist sozial und politisch engagiert. Bereits in den 60er-Jahren gehörte sie einer Studentenbewegung an. Im Jahr 1972 betrieb sie für Willi Brandt Wahlwerbung. In den 80er-Jahren war die beliebte Sängerin ein Mitglied der westdeutschen Friedensbewegung. Heute ist sie für ‚Attac‘ aktiv. Gemeinsam mit dem Liedermacher Konstantin Wecker wirkte sie bei einer Anti-Irakkriegs-Demonstration mit. 2012 unterzeichnete Katja Ebstein die ‚Koalition des Widerstandes‘.

- Anzeige -

Im Rahmen des Bundestagswahlkampfes im Jahr 2013 positionierte sie sich für die Partei ‚Die Linke‘. Seit 1992 hilft die Sängerin außerdem Kindern aus sozial schwächeren Familien. Sie ermöglicht den Heranwachsenden Urlaube auf der Nordseeinsel Amrum. Aus der anfänglichen Privatinitiative ging der Verein ‚Aktion Umwelt für Kinder und umweltgeschädigte Jugendliche‘ hervor. Die 2004 gegründete ‚Katja Ebstein Stiftung‘ fungiert als Vernetzungsstelle verschiedener Initiativen. Zudem ist die Sängerin Patin für ein Dorfentwicklungs-Projekt in Mali, das Hilfe zur Selbsthilfe anbietet.

Wenn Sie mehr Interessantes über die Schlagersängerin und Schauspielerin Katja Ebstein wissen möchten, lesen Sie unsere Star-News bei vip.de!

— ANZEIGE —