"South Park" bis 2019 verlängert

"South Park" bis 2019 verlängert
Kein Grund zur Aufregung: Cartman (l.), Stan und all die anderen Charaktere aus "South Park" werden Fans noch mindestens bis 2019 erhalten bleiben. © Comedy Central

Es gibt Serien, die scheinen einfach ewig zu laufen. Viele Fans können sich zum Beispiel kaum vorstellen, jemals auf ihre "Simpsons" verzichten zu müssen - und "South Park"-Anhängern geht es da mit Sicherheit ähnlich. Comedy Central hat nun bestätigt, dass Trey Parker (45) und Matt Stone (44) für drei weitere Staffeln verantwortlich sein werden. Bis einschließlich 2019 soll die Serie nun auf jeden Fall laufen. Damit erhöht sich die Anzahl der "South Park"-Seasons - inklusive der noch kommenden Staffeln - auf mindestens 23.

- Anzeige -

Episodenzahl steigt über 300

Die drei neuen bestätigten Staffeln sollen jeweils zehn Episoden enthalten und die Gesamtzahl an Folgen damit auf 304 hieven. Die 19. Staffel wird am 16. September in den USA anlaufen. 2017 feiert "South Park" zudem sein 20-jähriges Jubiläum. Im August 1997 wurde die erste Folge ausgestrahlt. Fans dürften sich zudem auf ein neues Rollenspiel freuen. Auf der E3-Messe hat Ubisoft kürzlich angekündigt, dass "South Park: The Fractured But Whole" für PC, Playstation 4 und Xbox One erscheinen soll.



spot on news

— ANZEIGE —