Sorge um Queen Elizabeth II.: Deshalb musste sie auf die Weihnachtsmesse verzichten

Zum ersten Mal seit 30 Jahren: Queen nicht bei Weihnachts-Messe
Die Queen bei einem Auftritt in London. © ReflectedLight / Shutterstock.com, SpotOn

Seit 30 Jahren hat sie keine Weihnachtsmesse verpasst

Die Mitglieder der Royal Family sind wie jedes Jahr in Sandringham zum Weihnachts-Gottesdienst erschienen. Auf dem Weg zur Kirche gesichtet wurden Prinz Charles (68), seine Frau Camilla (69), Queen-Ehemann Prinz Philip (95), Prinz Harry (32), Prinz Edward (52) und Prinz Andrew (56). Nicht anwesend bei der privaten Zeremonie war die Queen (90) selbst - sie erholt sich offenbar weiter von einer schweren Erkältung, wie unter anderem 'Mail Online' schreibt.

Schwere Erkältung

. 25/12/2016. Sandringham, United Kingdom. HM The Queen attends Christmas Day Service. St Mary Magdalene. Members of the Royal Family walk from Sandringham House for the Christmas Day Service at church of St Mary Magdalene, on the Sandringham estate,
Prinz Charles und Camilla nahmen ohne die Queen an der Messe teil. © imago/i Images, imago stock&people

Es sei das erste Mal in fast 30 Jahren, dass Queen Elizabeth II. die weihnachtliche Messe in der St. Mary Magdalene Church verpasste, heißt es weiter. Seit 1988 waren sie und Prinz Philip jedes Jahr dort. Bereits Mitte der Woche hatte der Buckingham Palast mitgeteilt, dass die Queen und ihr Mann Prinz Philip die Abreise nach Sandringham verschieben mussten. "Die Queen und der Herzog von Edinburgh haben heftige Erkältungen", erklärte ein Sprecher.

William und Kate feiern nicht mit der Queen

Am Sonntag verkündete der Kensington Palast, dass Elizabeth II. den Gottesdienst in Sandringham nicht besuchen werde, weil sie sich von ihrer schweren Erkältung erholen müsse. Weiter heißt es aber, dass sie an den Weihnachts-Feierlichkeiten der Royal Family im Laufe des Tages teilnehmen werde.

Weihnachtfest mit gebrochener Tradition

Für Erstaunen hatte schon im Vorfeld der Feierlichkeiten gesorgt, dass Prinz William (34) und Herzogin Kate (34) in diesem Jahr mit der Tradition brechen. Die beiden verbringen Weihnachten mit Kates Eltern, Michael und Carol Middleton, auf deren Anwesen in Bucklebury, Berkshire. Und das, obwohl das Jahr für die Queen ein so besonderes war: Das Familienoberhaupt feierte seinen 90. Geburtstag, Ehemann Prinz Philip wurde 95 Jahre alt.

Weihnachten muss sie dennoch ohne die beiden Enkel Prinz George (3) und Prinzessin Charlotte (1) feiern. Dafür leistet ihr Prinz Harry Gesellschaft. Seine Freundin, US-Schauspielerin Meghan Markle (35, 'Suits'), verbringt die Feiertage angeblich mit ihrer Familie in Toronto. Auch wenn Markle noch keine offizielle Einladung für das royale Weihnachts-Fest bekommen hat, soll die Queen ihren Enkel angeblich dennoch sehr unterstützen, was seine neue Liebe angeht...

spot on news