Sophie Turner: Serientod immer möglich

Sophie Turner
Sophie Turner © Cover Media

Sophie Turner (18) fürchtet, dass ihr 'Game of Thrones'-Charakter ins Gras beißen wird.

- Anzeige -

Paranoia bei 'Game of Thrones'

Im Laufe der erfolgreichen HBO-Serie starben bereits etliche Figuren - zur Überraschung der Fans und auch der Darsteller! Unter den Besetzungsmitgliedern herrscht deshalb Nervosität, da theoretisch jeder Charakter hopsgehen könnte. "Es besteht auf jeden Fall die Möglichkeit", so Turner im Gespräch mit der britischen Zeitung 'Metro'.

Dass sie es in der Rolle der schönen Sansa Stark bis in die vierte Staffel schaffte, erstaunt die rothaarige Schauspielerin deshalb. "Die Drehbuchautoren machen es noch schwerer für uns, weil sie uns austricksen", plauderte die Britin weiter aus dem Nähkästchen. "Einmal schrieben sie ein Skript, in dem Kit [Harrington, Darsteller von Jon Snow] getötet wurde, und er war danach wirklich paranoid. Aber das Skript war nur eine Finte. Es ist verrückt - als hätten sie nicht schon genug zu tun!"

In Amerika feierte am Sonntag die vierte Staffel der Fantasy-Serie Premiere. Dass sich 'Game of Thrones' weltweit so großer Beliebtheit erfreut, überrascht den Rotschopf derweil. "Anfangs dachten wir, dass wir eine Staffel schaffen. Anscheinend hielt niemand den Pilot für besonders gut", lachte Turner. "Ich glaube, zunächst erhielt [die Show] viel Aufmerksamkeit aufgrund des Sex' und der Nacktheit. Aber jetzt merken die Leute, dass die Story auch ziemlich gut ist."

Für die Seriendarstellerin ist 'Game of Thrones' das Sprungbrett für eine vielversprechende Karriere. So hat sie gleich zwei Filme in den Startlöchern: die Actionkomödie 'Barely Lethal', für die sie neben Jessica Alba (32, 'Sin City') und Samuel L. Jackson (65, 'Pulp Fiction') vor die Kamera trat, und das Drama 'Alone'. Abgehoben sei sie deshalb aber nicht. "Man lernt, wer dein Freund ist, und ja, dieser Kreis hat sich verkleinert. Aber wenn ich Zeit mit meinen alten Freunden verbringe, dann reden wir nicht über diesen 'Game of Thrones'-Kram", lächelte Sophie Turner.

Cover Media

— ANZEIGE —