Sophie Turner ist ein schauspielerisches Naturtalent

Die gefragte Schauspielerin Sophie Turner
Sie ist weltweit bekannt © picture alliance / AP Images, Vianney Le Caer

Sophie Turner - das sympathische Hollywood-Sternchen

Sophie Turner wurde am 21. Februar 1996 in Northhampton, Zentralengland, geboren. Mit ihren beiden älteren Brüdern wuchs sie im englischen Warwick auf, wo sie die Mädchenschule ‚Kings Highschool’ besuchte. Dort begann sie im zarten Alter von drei Jahren mit der Schauspielerei. Zu diesem Zeitpunkt trat sie auch der ‚Playbox Theatre Company‘ bei, und verfolgte seitdem das Ziel, Schauspielerin zu werden.

- Anzeige -

Mit 13 Jahren ergatterte die junge Sophie dann schließlich die Rolle der ‚Sansa Stark‘ in der Erfolgsserie ‚Game of Thrones‘ und wurde damit zu einem weltweit bekannten Serienstar. Die ‚HBO’-Produktion wird 2016 weltweit in über 170 Ländern ausgestrahlt. Damit gehört sie zu den meistgesehenen Serien. Da Turner zu Beginn der Dreharbeiten noch minderjährig war, brauchte sie stets eine Betreuungsperson an ihrer Seite. Sophies Mutter gab daher ihren Job auf, um fortan mit ihrer Tochter zu den unterschiedlichsten Sets zu reisen.

Inzwischen ist Sophie Turner zu einem echten Hollywood-Sternchen aufgestiegen. Anfang 2015 wurde sie für die Science-Fiction-Filmreihe ‚X-Men‘ verpflichtet. Dort ist sie im achten Teil als Superheldin im Bodysuit zu sehen, wofür die damals 19-Jährige zehn Kilogramm abnahm. 2016 ist Sophie der gefragteste Star aus ‚Game of Thrones‘. In ihrem Heimatort spielt das aber angeblich keine Rolle. Nach eigenen Angaben kann die Schauspielerin dort noch immer ganz normal über die Straßen laufen.

— ANZEIGE —