Sophie Schütt zeigt uns ihre kleine Tochter Shaza Maria

Sophie Schütt, Lebensgefährte Felix Seitz und Tochter Shaza
Sophie Schütt und Lebensgefährte Felix Seitz zeigen zum ersten Mal Töchterchen Shaza.

Ihre Familie ist ihr ganzer Stolz

Sie ist ihr ganzes Glück - zum ersten Mal zeigt Schauspielerin Sophie Schütt ihr Töchterchen Shaza Maria. Zehn Monate ist die Kleine jetzt alt und ist, so wie hier bei Dreharbeiten in Schweden, fast immer an Mamas Seite. "Meine Familie, mein ganzer Stolz! Liebe Grüße in die Heimat", schrieb die 38-Jährige jetzt auf ihrer 'Starmeo'-Seite. Schütt dreht gerade einen neuen Inga-Lindström-Film, mit dabei Lebensgefährte Felix Seitz (39) und die kleine Shaza.

- Anzeige -

Für die hübsche Schauspielerin steht die Familie an erster Stelle, deshalb tut sie auch alles dafür, um ihre beiden Liebsten immer um sich zu haben. „Mein Baby ist ein echter Globetrotter. Könnte sie sammeln, wäre sie schon Meilen-Millionärin“, so Schütt zur 'Bild'-Zeitung.

Schütt lebt seit einigen Jahren in ihrer Wahlheimat Australien, dreht allerdings auf der ganzen Welt. Zum ersten Mal nach der Geburt ihrer kleinen Tochter steht Schütt wieder vor der Kamera, und damit die Schauspielerin nicht zu lange von ihrer Familie getrennt ist, sind die beiden einfach mit nach Schweden gereist. Und dort kann die Schauspielerin der kleinen Shaza schon mal zeigen, was Mama beruflich so macht.

Schütt und der Unternehmer Felix Seitz lernten sich im Juni 2010 bei einer Charity Veranstaltung in Südafrika kennen. Der 39-Jährige führt dort eine Firma für Sportmarketing. Am 18. August 2011 kam die kleine Shaza in einem Krankenhaus in Perth/ Australien zur Welt.

Bildquelle: Arvid Uhlig

— ANZEIGE —