Sophie Marceau soll sich von Cyril Lignac getrennt haben

Sophie Marceau feierte erst vor kurzem ihren 50. Geburtstag - offenbar bereits als Single
Sophie Marceau feierte erst vor kurzem ihren 50. Geburtstag - offenbar bereits als Single © 2015 Getty Images, Ian Gavan

Alles aus mit ihrem Koch?

Sophie Marceau (50, "La Boum") geht wieder als Single-Frau durchs Leben. Nach nur zehn Monaten Beziehung soll sie ihren Freund, den französischen Promi-Koch Cyril Lignac (39), wieder abserviert haben.

- Anzeige -

Das berichtet die französische Zeitschrift "Voici". Diese weiß offenbar auch den Grund für die Trennung. Kurz vor Marceaus 50. Geburtstag soll es einen großen Streit zwischen dem Paar gegeben haben. Lignac soll zu wenig Zeit in die Partnerschaft mit der Schauspielerin investiert und sich stattdessen zu sehr auf seine Karriere fokussiert haben.

Mon Dieu, Sophie Marceau
Mon Dieu, Sophie Marceau Der 'La Boum'-Star ist 50 00:02:05
00:00 | 00:02:05

So habe der 39-jährige Sternekoch einen Tag nach dem Geburtstag des französischen Filmstars sein Sternerestaurant "Bar de prés" eröffnet, zu der Feier sei Marceau aber nicht erschienen, obwohl sie sich an diesem Tag in Paris aufgehalten habe. Auch als sich Lignac am 20. November das Schienbein brach und deswegen im Krankenhaus behandelt werden musste, habe sie ihn nicht besucht. Es scheint also so zu sein, dass das Liebesglück der beiden Geschichte ist. Marceau und Lignac hatten sich 2015 beim Besuch des Filmfest in Cannes kennengelernt.

spot on news

— ANZEIGE —