Sophia Thomalla: Affenspaß...

Sophia Thomalla
Sophia Thomalla © Cover Media

Sophia Thomalla (24) durfte wie Tarzan und Jane durch die Lüfte wirbeln.

- Anzeige -

... beim 'Tarzan'-Musical

Wie 'TIK Online' berichtet, warf die Schauspielerin ('Der Bergdoktor') einen Blick hinter die Kulissen des Stuttgarter Disney-Musicals 'Tarzan' und nahm im Rahmen ihres Besuchs des Apollo Theaters dann auch gleich an einem Workshop teil. Dance Captain Andrew Waters brachte ihr einige Tanzschritte aus der Show bei und auch durch die Lüfte durfte Sophia wirbeln - und zwar mit Hauptdarsteller Gian Marco Schiaretti. "Einmal im Arm von Tarzan durch die Lüfte zu fliegen – ein Kindheitstraum wird wahr", meinte die Tochter von 'Tatort'-Darstellerin Simone Thomalla (49) gegenüber der Publikation. Weiter erklärte sie, dass das Flugtraining "körperlich sehr anstrengend" gewesen sei, aber trotzdem "riesigen Spaß" machte. "Ich habe den größten Respekt vor den Darstellern, die Abend für Abend als Affen über den Köpfen der Zuschauer durch den Theatersaal fliegen", fügte Sophia hinzu. Ihr selbst habe es nichts ausgemacht, sich selbst auch mal "zum Affen" zu machen. "Alles was Spaß bedeutet, wo man alles so ein bisschen mit Humor sehen kann, macht mir total viel Spaß und deswegen fand ich das super", schwärmte die Blondine.

Ins Schwärmen gerät Sophia Thomalla übrigens auch, wenn sie über ihren Freund Till Lindemann (51) spricht - auch wenn sie dies nur selten tut. Seit über drei Jahren ist sie mit dem Frontmann der Rockband Rammstein ('Mein Herz brennt') zusammen und vor einiger Zeit soll das Paar sogar zusammen gezogen sein. Eine Hochzeit und gemeinsamer Nachwuchs werden aber wohl noch etwas auf sich warten lassen, wie die Schöne im Interview mit 'RTL' preisgab. "Wenn man in einer Beziehung glücklich ist und die Dinge kommen, dann freut man sich. Und wenn nicht, dann lässt man sich eben Zeit. Aber bei uns ist nichts durchstrukturiert oder geplant." Mehr wolle sie aber nicht verraten. "Ich finde es total toll, in einer Beziehung Geheimnisse zu hüten", fügte Sophia Thomalla hinzu.

Cover Media

— ANZEIGE —