Sondersendungen zum Tod von Helmut Schmidt

Sondersendungen zum Tod von Helmut Schmidt
Altkanzler Helmut Schmidt verstarb im Alter von 96 Jahren © ddp images

19:20 Uhr, ZDF: ZDF Spezial: Trauer um Helmut Schmidt

- Anzeige -

Die Änderungen im Überblick

Das ZDF zeigt ab 19:20 Uhr ein "Spezial" über den Altkanzler Helmut Schmidt, der sein Leben der Politik verschrieb. Moderator Matthias Fornhoff führt durch die Sendung. Um 22:20 Uhr wird der Film "Ein Leben für die Politik" von Ulrike Grunewald ausgestrahlt. Des Weiteren wurde bereits eine Programmänderung für Sonntag, den 15. November verkündet: Mit dem Film "Das Wunder von Mogadischu" zeigt der Sender um 23:30 Uhr eine Dokumentation über die dramatischsten Stunden in Schmidts Regierungszeit: Die Entführung einer Lufthansa-Maschine im Jahr 1977.


20:15 Uhr, Das Erste: Zum Tode von Helmut Schmidt

Das Erste sendet ab 20:15 Uhr zum Gedenken an Helmut Schmidt eine Sondersendung live aus dem ARD-Hauptstadtstudio. Über Filme und Gesprächspartner wird der Lebensweg Schmidts nachgezeichnet: von seiner Zeit als Hamburger Innensenator über sein Amt als Bundeskanzler bis zu seinem Leben nach der Politik als Herausgeber der Wochenzeitung "Die Zeit" und gefragter "Elder Statesman". Moderator Rainald Becker begrüßt unter anderem den ehemaligen Ersten Bürgermeister von Hamburg, Hans-Ulrich Klose, und Sandra Maischberger, die den Altkanzler in zahlreichen Sendungen und Filmen porträtiert hat.


Um 23:00 Uhr wird im Ersten die Sondersendung "Helmut Schmidt - Hanseat und Staatsmann" ausgestrahlt, die auch im NDR um 20:15 Uhr gezeigt wird.


22:00 Uhr, NDR: Helmut Schmidt - Lebensfragen

Das NDR-Magazin "DAS!" widmet sich mit Schwerpunkt dem Ex-Bundeskanzler. Um 21:00 Uhr informiert ein "NDR aktuell extra" über den Staatsmann und um 22:00 Uhr folgt "Helmut Schmidt - Lebensfragen". Auch die folgenden Formate des Senders werden auf die Laufbahn und das Leben von Helmut Schmidt eingehen.


22:00 Uhr, BR: Münchner Runde

In der Talk-Runde sprechen Theo Waigel (CSU), Hans Jochen Vogel (SPD), Heribert Prantl (Chefredaktion der "Süddeutschen Zeitung") und die Politologin Ursula Münch über Helmut Schmidt. Sigmund Gottlieb führt durch die Sendung.


22:15 Uhr, phoenix: phoenix Runde

Um 18:15 Uhr zeigt der Sender "Helmut Schmidt - Der deutsche Kanzler". Die Dokumentation zeichnet ein politisches Porträt der Amtsjahre, die Schmidt mit dem Image eines Machers begann. Moderatorin Anke Plättner würdigt später in ihrer Talk-Runde "Phoenix Runde" um 22:15 Uhr den ehemaligen Bundeskanzler Helmut Schmidt. Zu Gast sind Kurt Beck (SPD, Vorsitzender der Friedrich-Ebert-Stiftung), Cerstin Gammelin (Süddeutsche Zeitung) und Günther Beckstein (CSU, ehemaliger Ministerpräsident und Innenminister von Bayern). Anschließend zeigt der Sender



spot on news

— ANZEIGE —