Sommerfrische de luxe: Heidi Klum macht Urlaub in St. Tropez

Sommerfrische de luxe: Heidi Klum macht Urlaub in St. Tropez
Braun gebrannt und gut gelaunt war Heidi Klum auch schon vor ihrem Urlaub © ddp images

Heidi Klum (42) genießt offenbar gerade einen schicken Urlaub: St. Tropez muss es sein, eine Yacht muss es sein und zwischendurch ein Abend auf einer Gala von Hollywood-Star Leonardo DiCaprio (40, "The Wolf of Wall Street"). Die Geschichte ihrer Sommerfrische erzählt die Model-Mama auf Instagram, wo man sie mit schickem Sonnenhut, stylischer Sonnenbrille und nichts als einem Bikini auf der sonnengeküssten Haut bestaunen kann: "Guten Morgen Sonnenschein" steht darüber.

Zu Gast bei Leonardo DiCaprio

 

Wakeboard-Video von Vito Schnabel gepostet

 

Auf dem südfranzösischen Mittelmeer lässt es sich offenbar aushalten. Dass auch ihr 14 Jahre jüngeres Herzblatt Vito Schnabel (28) Spaß hat, beweist sie mit einem Video, auf dem man ihn gekonnt Wakeboarden sieht. Und die Bilder von den zwei lachenden Turteltäubchen im knallgelben Gummiboot sprechen Bände. Seit 15 Monaten sind die beiden nun schon ein Paar.

 

Luxus-Party mit Hollywood-Stars zum guten Zweck

 

Klum feiert längst nicht mehr nur mit dem Format "Germany's Next Topmodel" Erfolge: Kürzlich wurde ihre US-Castingshow "Project Runway" erneut für den Emmy nominiert. Und diese internationale Präsenz verschafft ihr Einladungen, wie die zur Gala der "Leonardo DiCaprio Foundation" am Donnerstag in St. Tropez, wo sie mit Größen wie Sylvester Stallone, Elton John und Naomi Campbell eine Party der Extra-Klasse genießen durfte. Sicherlich hat Klum in ihrem bodenlangen, schneeweißen und schulterfreien Kleid auch etwas in den Topf geworfen, in dem am Ende des Abends umgerechnet mehr als 36 Millionen Euro lagen. DiCaprios Organisation finanziert damit Umweltschutzprojekte.

spot on news

— ANZEIGE —