Solange Knowles: Für Beyoncé Knowles' Schwester endete die eigene Hochzeit bitter

So endete die Hochzeit für Solange Knowles
Solange Knowless verlässt ihre eigene Hochzeit mit lauter Pusteln im Gesicht

So hatte sich Solange Knowles die Hochzeit nicht vorgestellt

Es war ein Fest ganz in Weiß! Solange Knowles, die kleine Schwester von Beyoncé, hat geheiratet. Wie 'People.com' berichtet, gab sie am 16. November 2014 ihrem Liebsten Alan Ferguson in New Orleans das Ja-Wort.

- Anzeige -

Doch die Hochzeit nahm für die Braut ein bitteres Ende. Solange verließ am Abend ihre eigene Party in Begleitung ihrer Schwester Beyoncé. Dabei war ihr Gesicht mit Pusteln übersät, die wie viele dicke Mückenstiche aussahen. US-Medien vermuten allerdings, dass eine allergische Reaktion dahinter steckt.

Dabei hatte alles so schön angefangen. Am Nachmittag waren Solange und Ehemann Alan Ferguson einfach mit dem Fahrrad zur eigenen Trauung geradelt. Im cremefarbenen Hosenanzug von Stephanie Rolland war die 28-Jährige auf dem blumenverzierten Rad eine umwerfende Erscheinung. Für die Trauung wechselte Solange natürlich ihr Outfit und trug später eine bodenlange, weiße Robe.

Beyoncé und Jay z lachen alle Trennungsgerüchte weg

Solange Knowles und Alan Ferguson
Solange Knowles und Alan Ferguson radeln zu ihrer eigenen Hochzeit © INFphoto.com

'Weiß' war anscheinend auch das Motto der Hochzeit. Alle Gäste, darunter auch Beyoncé und Göttergatte Jay Z, waren komplett in Weiß gekleidet. Übrigens zeigten sich die beiden bei der abendlichen Hochzeitsfeierei von ihrer besten Seite. Hand in Hand lachten sie alle Trennungsgerüchte weg.

Auch Solange tanzte wild mit ihrem frisch angetrauten Ehemann und strahlte über das ganze Gesicht, wie Party-Bilder beweisen. Na, wenn das keine gelungene Hochzeit war! Naja, bis zu dem verhängnisvollen Moment, in dem Solage sich die fiesen Pusteln zuzog...

Bildquelle: Splashnews/ Bestimage

— ANZEIGE —