Solange Knowles fallen Trennungsphasen schwer

Solange Knowles fallen Trennungsphasen schwer
Solange Knowles © Cover Media

Solange Knowles (29) fällt es schwer, Zeit ohne ihren Sohn zu verbringen.

- Anzeige -

Berührender Instagram-Post

Gemeinsam mit ihrem Mann Alan Ferguson zieht die Sängerin ('Losing You') und jüngere Schwester von Soul-Ikone Beyoncé (34, 'Crazy In Love') den elfjährigen Julez groß und obwohl dieser nicht mehr der Kleinste ist, möchte Solange ihn am liebsten nie alleine lassen. Auf Instagram beschrieb sie am Dienstag [15. Dezember], wie die Arbeit an ihrem neuen Album sie kürzlich zu einer zweiwöchigen Trennungsphase zwang.

"Acht Gigs, acht Studio-Sessions, sechs Flüge - und das alles in zwei Wochen", schrieb Solange Knowles zusammen mit einem Foto, auf dem sie sichtlich erschöpft auf einem Bett liegt. Weiter beschrieb sie: "Heute Morgen musste ich weinen, weil ich vorher noch nie solange von [Julez] getrennt war und mich das innerlich zerrissen hat, als ich zum Flughafen musste. Aber ich arbeite wirklich hart daran, dieses verdammte Album fertigzustellen, und ich bin so dankbar, die Unterstützung meines Sohnes und meines Ehemannes zu haben."

Ihr zweites und bisher letztes Studioalbum, 'Sol-Angel and the Hadley St. Dreams' veröffentlichte die Sängerin 2008, kein Wunder also, dass ihre Fans bereits sehnlichst auf ihr drittes Werk warten. Zwar scheint Solange es schwer zu fallen, sich für die Studioarbeiten von ihrer Familie zu trennen, ihre Musikkarriere gibt sie deshalb aber längst noch nicht auf. Ganz im Gegenteil: "Ich könnte nicht dankbarer, demutsvoller oder gesegneter sein", schwärmte die Musikerin von ihrer Situation.

Der Vater von Julez ist übrigens nicht Solange Knowles aktueller Gatte, sondern ihr erster Ehemann, Daniel Smith. Von diesem ließ sie sich 2007 nach drei Jahren Ehe scheiden.

Cover Media

— ANZEIGE —