Solange Knowles: Beyoncés kleine Schwester stürmt mit 'A Seat At The Table' die US-Charts

Solange Knowles: Beyoncés kleine Schwester steht auf Platz 1
Solange Knowles © Cover Media, CoverMedia
- Anzeige -

Power-Pärchen

Wird Solange Knowles (30) eines Tages so erfolgreich wie ihre Megastar-Schwester Beyoncé (35)? Ein erster Schritt ist getan.

Während Beyoncé ('Halo') seit den 90ern einen Toperfolg nach dem anderen verbuchen kann und zu recht eine der berühmtesten Musikerinnen der Welt ist, war es bisher immer recht still um ihre jüngere Schwester. Solange veröffentlichte zwar auch schon Musik, doch weltweite Erfolge verbuchte sie damit nicht. Hierzulande kennt man sie vor allem als Aufzug-Schlägerin: Unvergessen der Skandal um ein Überwachungsvideo von der Met Gala 2014, auf dem zu sehen ist, wie Solange völlig ausflippt und ihren Schwager Jay-Z (46, 'Run This Town') schlägt und tritt, während Beyoncé nur schockiert daneben steht.

Diese Zeiten könnten nun ein für alle Mal hinter Solange liegen: Ihr Studioalbum 'A Seat At The Table' - nach 'Solo Star' von 2003, 'Sol-Angel and the Hadley St. Dreams' von 2008 und 'True' aus dem Jahr 2012 ihre vierte Platte - kletterte die Sängerin jetzt auf Platz 1 der US-Charts Billboard 200.

Damit gehören Beyoncé und Solange Knowles nun offiziell zu den erfolgreichsten Geschwister-Paaren - vor allem, nachdem Beyoncé mit ihrem aktuellen Album 'Lemonade' im April ebenfalls an der Spitze der Billboard Charts stand. Dieser Doppelsieg gelang vor den Knowles-Schwestern nur Michael (†50) und Janet Jackson (50): 2001 stürmte der inzwischen verstorbene King of Pop den Thron mit 'Invincible', seine jüngere Schwester legte im gleichen Jahr mit 'All For You' nach.

Die Zeichen stehen also gut für Solange Knowles, die seit Jahren an ihrer Musikkarriere feilt und nun endlich die wohlverdienten Lorbeeren einsammeln darf.   

Cover Media

— ANZEIGE —