Sofía Vergara und Joe Manganiello: Termin gefunden

Sofía Vergara und Joe Manganiello: Termin gefunden
Sofía Vergara und Joe Manganiello © dpa, Paul Buck

Sofía Vergara (42) und Joe Manganiello (38) haben einen Termin für ihren großen Tag festgesetzt. Das Paar hatte ursprünglich vor, sich im Sommer das Ja-Wort zu geben, wegen der vielen beruflichen Verpflichtungen mussten die beiden Stars den geplanten Termin allerdings verschieben. Nun verkündete die Schauspielerin ('Modern Family') im Interview mit KIIS-FM-Moderator Ryan Seacrest (40):

- Anzeige -

Hochzeitsplanung kann beginnen

"Ja, wir haben einen Termin!"

Wann die Feier stattfinden wird, wollte sie allerdings nicht verraten. "Es war schwierig, weil wir beide arbeiten und man nie weiß, was in der Arbeit auf einen zukommt. Aber wir mussten jetzt einfach daran festhalten, weil es unmöglich war, kurzfristig einen Ort zu reservieren."

Die Feier werde auch richtig groß werden, kündigte Sofía an. "Ich musste meine ganze Familie einladen und Joe hat viele Freunde. Und so wurde es immer größer und größer und größer", grinste sie.

Liiert ist sie mit dem 'Magic Mike'-Star bereits seit Juli 2014, im November zogen die beiden zusammen, einen Monat später folgte die Verlobung. Das Zusammenleben funktioniere perfekt, schwärmte die gebürtige Kolumbianerin - fast schon zu perfekt. "Es ist sehr einfach, mit ihm zusammenzuleben. Ich meine, wir haben keine Probleme", plauderte sie aus. "Ich kann es nicht glauben. Ich sage ihm auch immer: 'Das ist sehr verdächtig!'"

Sofía war von 1991 bis 1993 mit ihrem High-School-Freund Joe Gonzalez verheiratet, 1992 wurden die beiden Eltern eines Sohnes. Auch mit ihrem zukünftigen Gatten könnte sie sich Kinder vorstellen, wie sie kürzlich gegenüber 'Vanity Fair' verriet:

"Mein Sohn Manolo ist 23, was komisch wird, wenn ich noch ein Baby bekommen sollte. Aber Joe will Babys und wenn ihn das superglücklich macht, dann ...", sagte Sofía Vergara und zuckte vielsagend mit den Schultern.

Cover Media

— ANZEIGE —