Sofia Vergara und Joe Manganiello: Folgt nach der Traumhochzeit ein Baby?

Sofia Vergara spricht über weitere Babypläne
Sofia Vergara und Joe Manganiello heirateten am 22. November 2015. © imago/ZUMA Press, imago stock&people

Die Baby-Pläne von Sofia Vergara und Joe Manganiello sind in vollem Gange

Die gebürtige Kolumbianerin Sofia Vergara heiratete im November 2015 ihren vier Jahre jüngeren Traummann Joe Manganiello. Es war DIE Hochzeit des Jahres. Kein Wunder, dass das verliebte Paar nun auch über gemeinsamen Nachwuchs nachdenkt.

- Anzeige -

Die 43-Jährige hat bereits einen 23-jährigen Sohn aus erster Ehe. Doch ihr neuer Ehemann möchte unbedingt weitere Kinder, so die Schauspielerin im Interview mit dem 'OK! Magazine'. "Mein Mann ist jünger als ich und er möchte Kinder, also schauen wir mal, was wir machen". Sie habe keine Angst vor einem weiteren Kind, doch es gäbe andere Dinge, die sie beschäftigen: "Die Idee es nochmal zu tun, macht mir keine Angst, aber es ist nicht gesagt, dass es auf natürlichem Weg machbar ist", gibt Vergara offen zu.

Sofia Vergara denkt über Brustverkleinerung nach
Sofia Vergara denkt über Brustverkleinerung nach "In zehn Jahren wäre es angebracht" 00:00:54
00:00 | 00:00:54

Sofia Vergara bekam ihr erstes Kind im Alter von 20 Jahren

Sofia Vergara spricht über weitere Babypläne
Sofia Vergara hat bereits einen 23-jährigen Sohn. © Getty Images, Frazer Harrison

Sie stellt auch klar, dass US-Mütter häufig später Kinder bekommen als Mütter aus Latein Amerika. "In den USA vertagen die Mütter die Mutterschaft, aber in Latein Amerika haben viele meiner Freunde Kinder im dem Alter meines Sohnes", stellt die Schauspielerin fest.

Die brünette Schönheit wurde selbst bereits in jungen Jahren Mutter, sodass sie an das Mama-Sein gewöhnt sei. "Ich wurde mit 20 Jahren Mutter, ich fühle mich mein ganzes Leben als Mutter, aber ich liebe es", so die 43-Jährige. Bleibt abzuwarten, wann die Baby-News dann tatsächlich kommt.

— ANZEIGE —