Sofía Vergara: Romanze wider Willen

Sofía Vergara: Romanze wider Willen
Fast hätte Sofía Vergara ihm einen Korb gegeben. © Xavier Collin/Image Press/Splash

Sofía Vergara (43) hätte Joe Manganiello (38) beinahe keine Chance gegeben. Die Seriendarstellerin ('Modern Family') traf den 'True Blood'-Schönling erstmals 2014 beim White House Correspondents' Dinner und obwohl die beiden inzwischen verlobt sind, wäre es fast nicht zur Romanze zwischen ihnen gekommen.

- Anzeige -

Joe sah ihr zu gut aus

"Ich wollte lange nicht mit ihm ausgehen, weil ich ihn zu gut aussehend fand", gestand Sofía nun im Interview mit dem amerikanischen 'InStyle'-Magazin. "Ich dachte, das würde zu anstrengend werden, schließlich bin ich auch noch älter. Ich bin 43 Jahre alt. Ich will mich nicht mit einem Typen auseinandersetzen, hinter dem jede Frau her ist, wisst ihr? Aber dann gab ich ihm doch eine Chance. Ich merkte, dass er nicht der typische gut aussehende Mann ist. Er ist nicht eingebildet. Er ist sehr ernst, sehr direkt, sehr einfach im Umgang", schwärmte die Schauspielerin von ihrem Beau.

Eines Tages werden die Hochzeitsglocken für das Paar läuten, für Sofía Vergara wird dies aber nicht der erste Ehe-Anlauf. Von 1991 bis 1993 war sie bereits verheiratet und mit ihrem Exmann Joe Gonzalez hat sie einen erwachsenen Sohn, Manolo. Dieser motivierte sie stets, Karriere zu machen.

"Ich wollte schon immer Geld haben und in der Lage sein, meine Familie und meinen Sohn zu unterstützen", erklärte die Kolumbianerin. "Das war mein Ziel, als ich anfing zu arbeiten. Ich wollte mein eigenes Ding machen. Und mit der Zeit fing das Ganze an, Spaß zu machen."

Die Frage, ob sie noch einmal Mama werden möchte, beantwortete die Hollywood-Lady übrigens auch in dem Gespräch. "In meinem Alter ist das eher grenzwertig. Und wenn ich das mache, bräuchte ich eine Leihmutter. Ich habe ein Geschwulst [in der Gebärmutter]. Ich spüre es nicht mal, aber anscheinend ist es genau da, wo sich eine Eizelle einnisten würde. Und ich habe nicht genug Eizellen im Einsatz, um es auf natürliche Art und Weise zu versuchen und zu schauen was passiert. Ich werde Hilfe brauchen. Aber das stört mich nicht", versicherte Sofía Vergara.

Cover Media

— ANZEIGE —