Sofía Vergara kann nicht mit Kim Kardashian mithalten

Sofía Vergara kann nicht mit Kim Kardashian mithalten
Sofia Vergara © Cover Media

Sofía Vergara (43) will sich nicht mit Kim Kardashian (34) messen - die Gewinnerin würde doch sowieso schon feststehen.

- Anzeige -

Sie sagt es selbst

Die Fernseh-Lady ('Modern Family') ist ungefragt eine der heißesten Frauen Hollywoods - immerhin hat sie Mega-Hottie Joe Manganiello (38, 'Magic Mike XXL') um den kleinen Finger gewickelt! Die Medien feiern Sofías Schönheit seit Jahren und setzen sie immer wieder auf diverse Beauty-Listen - vom knackigsten Hintern über die sinnlichsten Haare bis hin zum schönsten Lächeln: Sofía tritt in jeder Kategorie an!

Nicht selten hat sie dabei eine scharfe Konkurrentin: Reality-TV-Star Kim Kardashian ('Keeping Up with the Kardashians'). Doch man glaubt es kaum: Die Kolumbianerin ist der Meinung, dass ihre amerikanische Kollegin viel hübscher ist als sie selbst!

"Ich gehe gerade mal wieder gegen Kim Kardashian ins Rennen um den heißesten Hintern, dabei ist sie knapp zehn Jahre jünger als ich", wunderte sich Sofía im Interview mit dem britischen 'Mirror'. "Sie sollte beleidigt sein, dass sie gegen mich antreten muss ... Ich habe sie schon öfter auf dem roten Teppich getroffen und sie ist einfach immer die Schönste! Jemand muss verrückt sein, mich auf diese Listen zu setzen."

Nichtsdestotrotz: Sofía Vergara hat das eine oder andere Mal auch schon gegen Kim Kardashian gewonnen. Das ändert aber nichts daran, dass die Künstlerin nicht immer überzeugt ist von ihrem Look. Lachend gestand sie: "Manchmal gucke ich in den Spiegel und finde, ich sehe aus wie eine Dragqueen! Ich bin eine Frau, aber aufgrund meiner Brüste, meines Hinterns, meines Make-ups und natürlich meines Akzents ist alles so übertrieben."

Das sehen die Fans von Sofía Vergara sicher anders.

Cover Media

— ANZEIGE —