Sofía Vergara heiratet alleine

Sofía Vergara heiratet alleine
Sofía Vergara und Joe Manganiello wollen noch dieses Jahr heiraten. © RB/Bauergriffin.com

Für Sofía Vergara (43) wäre es eine Qual, bei ihrer Hochzeit Brautjungfern dabei zu haben. Die Schauspielerin ('Modern Family') wird angeblich noch in diesem Jahr ihren Verlobten Joe Manganiello (38, 'Magic Mike XXL') zum Mann nehmen, die Planungen für den großen Tag laufen auf Hochtouren. "Wir machen nichts Verrücktes. Wir werden eine traditionelle Hochzeit feiern", kündigte sie zu Gast bei Talkshowmoderator Jimmy Kimmel an. "Der einzige Unterschied ist, dass wir zum Beispiel keine Brautjungfern haben werden - wir haben nur Blumenmädchen und einen Ringjungen."

- Anzeige -

Brautjungfern unerwünscht

Die Tradition, Freundinnen oder Familienangehörige bei der Hochzeitszeremonie an ihrer Seite zu haben, ist für die gebürtige Kolumbianerin unverständlich. "Das wäre eine Qual für mich", gab sie offen zu. "Ich glaube, diese Tradition hätte in Lateinamerika nicht eine Sekunde überlebt. Wie wählt man denn seine Brautjungfern aus? All deine Cousinen sind doch deine besten Freundinnen, dann hätten doch alle bei der Hochzeit dasselbe Outfit an!"

An Gästen wird es trotz fehlender Brautjungfern natürlich nicht mangeln - 400 Gäste erwarten Sofía und Joe, natürlich dürfen auch ihre Serienkollegen aus 'Modern Family' nicht fehlen.

Sofía Vergara und Joe Manganiello lernten sich im vergangenen Jahr beim White House Correspondents' Dinner kennen. Nur wenige Monate später zogen sie zusammen, an den Weihnachtsfeiertagen folgte die Verlobung. 

Cover Media

— ANZEIGE —