Sofía und Joe heiraten doch nicht im Sommer

Sofía Vergara und Joe Manganiello
Sofía Vergara und Joe Manganiello © Cover Media

Sofía Vergara (42) und Joe Manganiello (38) haben keine Zeit für ihre Hochzeit.

- Anzeige -

Die Arbeit kam dazwischen

Die TV-Darstellerin ('Modern Family') und der Schauspieler ('Magic Mike') wollten sich eigentlich im Sommer das Ja-Wort geben, müssen ihre Trauung aber nun verschieben. Grund ist die Arbeit, denn Joe muss über den Sommer seinen neuen Film 'Magic Mike XXL' promoten.

Bei der Oscar-Afterparty von 'Vanity Fair' verriet Sofía gegenüber 'Page Six', dass dem Paar keine andere Wahl bleibe: "Es bringt mich um. Wir wollten im Sommer heiraten, aber Joe ist mit Arbeit beschäftigt und wird 'Magic Mike 2' promoten", erklärte die kolumbianische Schönheit. "Wir wollen heiraten, wenn wir eine Auszeit nehmen können und Zeit für die Flitterwochen haben. Die Hochzeit wird also wohl Ende des Jahres stattfinden."

Die Fortsetzung zu 'Magic Mike' soll in den USA Anfang Juli in die Kinos kommen. Joe wird dann wieder neben Channing Tatum (34, 'Foxcatcher') als Big Dick Richie zu sehen sein. "Ich würde gerne im Sommer heiraten, aber ich werde zu beschäftigt damit sein, meinen Männerstripperfilm zu promoten", seufzte Joe.

Sofía Vergara und Joe Manganiello sind seit Juli 2014 zusammen, kurz nachdem die Schauspielerin ihre Verlobung mit dem Geschäftsmann Nick Loeb (39) löste. Nur fünf Monate später verlobte sich das neue Paar dann an Weihnachten während eines romantischen Hawaiiurlaubs.

Cover Media

— ANZEIGE —