Sofia Hellqvist: Vom Dessousmodel zur Lady

Früher Party-Girl, jetzt seriöse Lady: Carl Philips Freundin Sofia Hellqvist vollzieht einen Imagewechsel.
Früher Party-Girl, jetzt seriöse Lady: Sofia Hellqvist, Freund von Carl Philip von Schweden, vollzieht einen Imagewechsel.

Carl Philips Freundin will jetzt ganz seriös werden

Sie entspricht nicht gerade dem Idealbild einer künftigen Prinzessin. Vermutlich ist genau das der Grund, warum Sofia Hellqvist, Freundin von Schwedens Prinz Carl Philip, mit allen Mitteln seriös werden will. Das berichtet ‚bunte.de’. Dessen Familie war nämlich gar nicht angetan, als der 32-jährige Prinz 2009 mit dem Bikini-Model auftauchte.

- Anzeige -

Da Sofia Hellqvist offenbar nicht vorhat, ihren Freund so bald wieder ziehen zu lassen, muss sie sich eben den royalen Gegebenheiten anpassen. Mit Wohltätigkeitsprojekten versucht sie nun ihr Image aufzupolieren. Im ‚Project Playground’ macht sich die 26-Jährige für die Errichtung von Spielplätzen in Südafrika stark. Bisschen weit weg von Schweden, aber immerhin...

Auch optisch setzt das Ex-Party-Girl auf Veränderung. Die engen Oberteile und kurzen Röcke sind Geschichte. Zu offiziellen Terminen erscheint sie jetzt ganz geschäftsmäßig in weißer Bluse und Bleistiftrock.

Allein würde sie den Imagewechsel aber vermutlich so nicht hinbekommen. Ein kleines Team, bestehend aus der Styling-Spezialistin Camilla Aastrand, der Geschäftsfrau Barbro Ehnbom und ihrer Schwester Lina, soll dabei helfen. Und ihr so vielleicht den Weg zur künftigen Prinzessin ebnen? Beim Familienurlaub in Südfrankreich war sie in diesem Jahr jedenfalls schon dabei. Und das ist ja schon mal was...

Bildmaterial: Action Press

— ANZEIGE —