Sofia Hellqvist: Künftige Prinzessin war Kellnerin in New York

Sofia Hellqvist: Künftige Prinzessin war Kellnerin in New York
Bald Prinzessin: Sofia Hellqvist © ddp images

Sofia Hellqvist (30) heiratet am Samstagnachmittag Prinz Carl Philip von Schweden (36) in Stockholm. Danach ist sie Prinzessin und Teil des europäischen Hochadels. Während die meisten von der Schwedin bislang zwar von einer TV-Karriere als Soap-Star und einigen mehr oder weniger bekleideten Foto-Shootings für Männermagazine wussten, kommt nun ein weiterer Job hinzu, denn die junge Frau, mit der der Prinz seit 2010 zusammen ist, war mal Kellnerin in New York.

Ex-Chef begeistert

Eine, an die er sich sogar sehr gut erinnern könne, wie ihr ehemaliger Chef Fabio Granato der "New York Post" berichtet, weil sie so gut mit den Gästen umgehen konnte und ein "wirklich schönes Lächeln" hatte. Von 2005 bis 2007 soll Hellqvist demnach in dem italienischen Restaurant Serafina an der Ecke 55th Street/Broadway als Bedienung und hinter der Bar gearbeitet haben.


"Wenn ich einen schlechten Tag hatte, musste ich sie nur ansehen, und schon ging es mir besser, weil sie der Frauentyp ist, der immer glücklich ist", kommt der Restaurantbesitzer aus dem Schwärmen nicht heraus. Außerdem habe sie eine beruhigende Wirkung auf Menschen - eine Seite, die auch ihr künftiger Ehemann an seiner Braut schätzt: "Wir sind noch sicherer und stärker zusammen, wir sind ein tolles Team", sagte er unlängst dem schwedischen "Aftonbladet".


"Wir freuen uns so sehr für sie und wünschen ihr das Allerbeste", schickt der Ex-Chef dann noch einen ersten Hochzeitsgruß über den großen Teich...



spot on news

— ANZEIGE —