Hollywood Blog by Jessica Mazur

Socken und Sandalen?

Socken und Sandalen?
Socken und Sandalen? © (Foto: dpa)

von Jessica Mazur

Jetzt schlägt's dreizehn in der Fashion Welt! Ich habe mich ja mittlerweile daran gewöhnt, dass Leggings zumindest hier in L.A. die Jeanshosen ersetzt haben, ... auch wenn ich finde, dass es immer ein bisschen nach "Rock vergessen" oder "Schlafhosen-Look" aussieht, wenn die Mädels hier ihre Leggings mit Shirts kombinieren, die nicht mal über die Hüfte reichen. Aber bitte! Ich habe mich auch daran gewöhnt, dass die Hälfte der Jacken, die derzeit die amerikanischen Boutiquen füllen, wieder mit Schulterpolstern versehen sind. Immerhin lassen die aufgemotzten Schultern im Nu die Taille dünner erscheinen ;-). Aber was sich die Fashionindustrie jetzt als "the latest trend" ausgedacht hat, geht eigentlich gar nicht: Sandalen mit Socken! Jawohl, das was bislang ganz oben auf der Liste der Fashion Fauxpas stand, wird nun salonfähig. Wer das sagt? Niemand Geringeres als John Galliano, Sonia Rykiel, sowie die Designer von Dolce&Gabbana, Rochas und Burberry. Sie alle schickten ihre Models bei der Pariser und New Yorker Fashion Week nämlich in "besockten" Sandalen über den Laufsteg. Grund genug für die amerikanischen Fashionkritiker, das bisherige Mode No-No mit ganz neuen Augen zu betrachten. Anstatt die Fashion-Polizei anzurufen, wird plötzlich von "Ankles with Attitude" geschwärmt. Tja, so schnell kann's gehen!

- Anzeige -

Doch allen Mallorca-Touristen, die sich jetzt gegenseitig stolz auf die weißen Feinripp-Unterhemden hauen und vor Freude auf die Bermuda-Shorts klopfen wollen, sei gesagt: Nicht so schnell, meine schlecht gekleideten Herren! Der "Sandals With Socks Trend" bezieht sich in diesem Frühling nämlich zum einen nur auf den weiblichen Fuß und unterliegt zum anderen ein paar wichtigen Regeln, die beachtet werden müssen. So sollte Frau auf gar keinen Fall die alten Jesuslatschen aus dem Schrank kramen, und auch weiße Sportsocken gehören weiterhin nur ins Fitnessstudio. Wer den Sockenlook ausprobieren möchte, sollte am besten zu Plateau-Sandalen oder anderen offenen High Heels greifen und diese dann mit zarten Söckchen kombinieren. Die führenden Designer griffen zum Beispiel zu Ringelsöckchen, Socken mit Spitze oder seidig glänzende Kniestrümpfe, die dann bis zur Mitte der Wade runtergeschoppt wurden. Stars wie Demi Moore, Brooke Shields, Michelle Trachtenberg oder Mena Suvari, die gerade bei der New Yorker Fashion Week in den ersten Reihen saßen, waren zumindest begeistert.

Auch ich muss gestehen, dass mir der Look bei den Runway Models tatsächlich gefällt. Das mag zum einen daran liegen, dass an den langen, schlanken Beinen der Mädels vermutlich alles gut aussieht und zum anderen daran, dass mir der Gedanke, Socken in offenen Schuhen zu tragen durchaus gefällt. Ich gehöre nämlich auch zu den Frauen, die IMMER kalte Füße haben...;-)

Wow, ich hätte wirklich nie gedacht, dass ich mal mit dem Gedanken spielen würde Socken in Sandalen anzuziehen! Aber ich schwöre schon jetzt, spätestens wenn die Designer auf die Idee kommen, den "Arsch frisst Hose"-Look zum Trend zu machen, ist meine persönliche Schmerzgrenze überschritten!  

Viele Grüße aus Lalaland sendet Jessica Mazur.

 

Socken und Sandalen?
© Bild: Jessica Mazur