So werden Sie zum James Bond

So werden Sie zum James Bond
Er verkörpert James Bond im neuen Streifen "Spectre": Daniel Craig © Vianney Le Caer/Invision/AP

"Mein Name ist Bond, James Bond." Einer der berühmtesten Sätze der Filmgeschichte, bringt Frauenherzen zum Schmelzen und lehrt Bösewichte das Fürchten. Klingt gut? Dann schlüpfen Sie doch selbst in die Haut des Geheimagenten. Den Leitfaden dazu finden Sie hier:

Die Geheimagenten-Anleitung

 

1. Das Bond-Outfit

 

Der typische James-Bond-Look: adrett, tadellos und immer auf den Punkt. So überzeugt der Geheimagent nicht nur die schönsten Frauen, sondern schüchtert auch seine Gegner ein. Denn der Mann weiß, nichts sieht besser aus als ein perfekt sitzender Anzug. Für alle mit schmalen Budget gilt: Nicht die Marke steht im Vordergrund, sondern die Qualität und der Schnitt. Mit weißem Hemd und Einstecktuck sowie einer schwarzen Fliege entsteht so im Nu das 007-Outfit. Und vergessen Sie auf keinen Fall eine prunkvolle Uhr! Im Zweifelsfall tut es übrigens auch eine babyblaue Badehose, aber bitte nur für Männer mit Body à la Daniel Craig!

 

2. Ein schneller Wagen

 

Was wäre James Bond ohne seine schnellen Autos? Ihm würden wohl so einige Bösewichte durch die Lappen gehen. Von Range Rover über Jaguar bis hin zum legendären Aston Martin lieferten schon zahlreiche Luxuskarossen Unterstützung bei der Gangster-Jagd. Hauptsache schnell, teuer und sportlich. Wer bei der Vorstellung an das entsprechende Preissegment am liebsten selbst flüchten würde, kann zu einem einfachen und altbewährten Trick greifen: der Autovermietung. (Es muss ja keiner erfahren, dass Bond an anderen Tagen im Opel Corsa durch die Straßen fährt.)

 

3. Schöne, weibliche Begleitung

 

Da die Punkte eins und zwei wesentlich zur Chancensteigerung des folgenden Aspekts beitragen, bitte unbedingt die Reihenfolge beachten. Denn wo schicke Männer und teure Autos sind, werden auch bald ein paar neugierige Frauen zugegen sein. Falls Sie sich nicht schon in Begleitung Ihrer Frau oder Freundin befinden, laden Sie die herumstehenden Damen doch auf eine kleine Spritztour ein.

 

4. Der richtige Drink

 

Spendieren Sie einen Wodka-Martini - natürlich geschüttelt, nicht gerührt! Im aktuellen Bond-Streifen "Spectre" genießt Bond erstmals "Belvedere Vodka". Passend zum Film hat die Luxusmarke den "Belvedere Spectre 007 Martini" entwickelt, bestehend aus sechs Teilen Wodka, einem Teil trockenem Wermut, etwas Olivenlake und einer sizilianischen grünen Olive.

 

5. Gute Manieren

 

Ein respektvoller Umgang mit Frauen ist, was den Bond-Charme ausmacht. Türöffnen, Vortrittlassen und generelle Aufmerksamkeit sollten also eine Selbstverständlichkeit sein. Ein wahrer Gentleman kann aber noch mehr: Zeigen Sie aufrichtiges Interesse an Ihrem weiblichen Gegenüber und agieren Sie auf Augenhöhe, hören Sie sorgfältig zu und lassen Sie das ein oder andere Kompliment in die Unterhaltung einfließen.

spot on news

— ANZEIGE —