So trauern Promis und Weggefährten um Christian Audigier

So trauern Promis und Weggefährten um Christian Audigier
Christian Audigier hinterlässt Ehefrau Ira und die vier gemeinsamen Kinder © ddp images

Christian Audigier, der besonders für seine schrillen und extravaganten "Ed Hardy"-Designs bekannt war, ist im Alter von nur 57 Jahren seinem Krebsleiden erlegen. Der Franzose hinterlässt eine Lücke im Modebusiness. Die Fashion- und Promiwelt sowie enge Freunde Audigiers trauern um den selbsternannten "King of Fashion".

- Anzeige -

Zum Tod des Designers

"Ich habe die Neuigkeiten gerade erfahren und ich bin wirklich am Boden zerstört", ließ Audigiers langjährige Sprecherin Michele Elyzabeth in einem Statement verlauten. "Christian war ein unglaublich brillanter Mann. Wir werden ihn vermissen."


Audigiers enger Freund, der französische Unternehmer Cyril Peretti, würdigte den verstorbenen Modeschöpfer mit einem sehr persönlichen Instagram-Post. "An meinen Freund Christian Audigier. Danke für alles", schrieb er zu einer Fotocollage, die mehrere Bilder von ihm und dem französischen Designer beinhaltet.


Doch nicht nur Weggefährten und Vertraute trauern um Audigier, auch die deutsche TV-Moderatorin Frauke Ludowig (51) postete auf Facebook einen Nachruf. "Sehr traurig: Ed-Hardy-Designer Christian Audigier ist mit nur 57 Jahren an Krebs gestorben! Ich habe ihn mal in L.A. besucht, das war ein richtig toller, netter Kerl! Schlimm! Viel zu jung... RIP", schrieb Ludowig zu einem Foto, das sie im Interview mit Audigier zeigt.



spot on news

— ANZEIGE —