So schön strahlt Nazan Eckes bei ihrem ersten Auftritt nach der Geburt bei der Berlin Fashion Week

Nazan Eckes: Erster Auftritt nach der Geburt bei der Berlin Fashion Week. Strahlend schön: Nazan Eckes zeigt ihren After-Baby-Body bei der Berlin Fashion Show.

Strahlend schön: Nazan Eckes zeigt ihren After-Baby-Body

Als wäre sie nie weg gewesen: TV-Schönheit Nazan Eckes hat auf der Berlin Fashion Week ihr Bühnen-Comeback gefeiert. Nur drei Monate nach der Geburt von Söhnchen Lounis präsentierte sie sich nicht nur strahlend schön und in Topform in einem traumhaften Nude-Kleid, auch die Moderation der Lavera-Show meisterte die 38-Jährige souverän.

— ANZEIGE —

"Ich freue mich, heute das erste Mal wieder auf der Bühne zu stehen. Ich bin auch echt ein bisschen aufgeregt, aber das wird schon. Man ist mit dem Kopf einerseits ständig beim Kind, andererseits ist man auch selbstbewusster, weil man sich denkt: Hey, ich ziehe ein Kind groß, was willst du von mir?", sagte Nazan Eckes im Gespräch mit RTL vor ihrem großen Auftritt.

Bereits im vergangenen Jahr moderierte Nazan die Lavera-Show, lief damals aber noch mit Babybauch über den Laufsteg. Doch von der süßen Kugel ist heute nichts mehr zu sehen. Wie ist sie die Pfunde nur so schnell wieder losgeworden? "Alle haben immer gesagt, dass man durch das Stillen abnimmt und es ist wirklich so", erklärt die frisch gebackene Mama. "Seit einem Monat mache ich auch Sport, um mich wieder in Form zu bringen."

Die Babyplanung ist übrigens noch nicht abgeschlossen, wie sie im RTL-Interview weiter verrät. Doch zunächst darf Lounis seine Mama noch ganz für sich alleine haben. "Ich überlege mir ganz genau, welche Jobs ich annehme", so die Moderatorin. "Eins mache ich nicht: Das Kind über Nacht alleine lassen oder ohne mein Kind irgendwo hinreisen."

Nazan Eckes und ihr Ehemann, der österreichische Maler Julian Khol, gaben sich am 30. Juni 2012 das Jawort. Am 3. Oktober 2014 machte Sohn Lounis, der in Köln das Licht der Welt erblickte, das Familienglück perfekt.

Bildquelle: dpa

Bildquelle: World Entertainment News Network Ltd.
— ANZEIGE —