So reagieren die Promis auf das Liebes-Aus von Lena Gercke und Sami Khedira

Lena Gercke und Sami Khedira
Nach fünf JAhren Liebe haben sich Lena Gercke und Sami Khedira getrennt © imago/Action Pictures, imago stock&people

"Ich wusste es schon. Es ist sehr traurig"

Sie galten als die deutschen Beckhams, haben noch 2014 innig knutschend den WM-Titel gefeiert. Jetzt ist alles aus. Lena Gercke und Sami Khedira haben überraschend ihre Trennung bekannt gegeben.

- Anzeige -

"Lena Gercke und ich haben uns vor einigen Wochen gemeinsam entschieden, getrennte Wege zu gehen", heißt es in einer im Auftrag von Khedira verbreiteten Erklärung. "Keinem von uns fiel die Entscheidung leicht und wir bitten daher um Verständnis, dass weitere Details nicht mit der Öffentlichkeit geteilt werden."

Die Nachricht schlug auch bei den Promis ein wie eine Bombe:

"Lena weiß genau, was sie will. Sie ist so ein natürliches Mädchen, die kalkuliert nicht. Es gibt andere, die kalkulieren, aber nicht Lena", weiß Casting Director Rolf Scheider, der das Model schon lange kennt. "Bei ihr geht es nur um Liebe, und wenn sie meint, dass das nicht mehr funktioniert, dann gehen sie auseinander."

Seit 2010 waren die beiden ein Paar, bereits ein Jahr später verlobten sich Lena und Sami. Statt vor den Altar ging es für die beiden jetzt allerdings ins Abseits. Schon seit Wochen sollen die zwei getrennt sein. Nur wenige Freunde, wie Lenas Ex-Supertalent-Kollege Guido Maria Kretschmer, waren eingeweiht: "Ja, ich wusste es schon. Es ist sehr schade, ich mag Lena und Sami sehr gerne und ich mochte sie zusammen sehr gerne. Die waren ein süßes Paar."

Ob bei den beiden am Ende wohl auch der WM-Fluch zugeschlagen hat, dem bereits Mandy Capristo und Mesut Özil, Bastian Schweinsteiger und Sarah Brandner sowie Manuel Neuer und seine Kathrin erlegen sind? Dabei kämpften Lena und Sami jahrelang dafür, ihre Beziehung trotz großer Entfernung zwischen Madrid und Deutschland aufrecht zu erhalten. "Wir versuchen immer alles abzustimmen und unsere Kalender aufeinander abzustimmen und das klappt schon ganz gut. Vertrauen ist das A und O und wenn das nicht gegeben ist, wird's natürlich schwer", so Lena in einem Interview mit RTL im vergangenen Jahr. "Ich glaube, dass wir eine gute Balance haben und dann kann man so eine Entfernung auch meistern."

Aber genau DIE könnte am Ende doch der Beziehungskiller gewesen sein, meint zumindest Guido Maria Kretschmer: "Wenn man immer reisen muss - ich kenn ja Lena gut und auch die beiden - ist es manchmal schwierig immer durch die Welt zu fliegen. Da muss man aufpassen, dass man sich da nicht verliert."

— ANZEIGE —