So gut sind die "Tatort"-Kommissare auf Weihnachten vorbereitet

So gut sind die "Tatort"-Kommissare auf Weihnachten vorbereitet
Die Fernsehermittler vor dem Adeventsessen: Oliver Mommsen, Jörg Hartmann, Anna Schudt, Udo Wachtveitl, Sabine Postel, Franziska Weisz, Ulrike Folkerts, Maria Furtwängler, Margarita Broich und Felix Klare (v.l.) © ili/spot

So sicher wie am Freitagabend war München selten, denn jede Menge "Tatort"- und "Polizeiruf 110"-Ermittler waren im Bayerischen Hof zu Gast. Geladen hatte der Programmdirektor Erstes Deutsches Fernsehen, Volker Herres, zum alljährlichen Adventsessen des Ersten. Was ein "Dankeschön an die Fernsehschaffenden" sein soll, glich diesmal ganz besonders einem Familientreffen, so herzlich waren die Begrüßungen und Unterhaltungen.

- Anzeige -

Nachgefragt beim Adventsessen

spot on news war ebenfalls vor Ort und nutzte die Gelegenheit, so kurz vor dem ersten Advent mal nachzufragen, wie es um die Weihnachtsstimmung von Anneke Kim Sarnau, Udo Wachtveitl und Co. bestellt ist:

 

Peter Lohmeyer

 

Schauspieler Peter Lohmeyer (53, "Das Wunder von Bern") ist "dieses Jahr gar nicht in Weihnachtsstimmung". Das ändere sich aber von Jahr zu Jahr. Wo und wie er Weihnachten feiert, hat er sich bisher auch noch nicht überlegt. Zwei Dinge stehen aber schon fest: "Ich weiß, dass ich an dem Tag nicht arbeite und dass einige meiner Kinder bestimmt bei mir sein werden", so der Vater zweier Töchter und zweier Söhne.

 

Klaus J. Behrendt und Anneke Kim Sarnau

 

Während der Kölner Fernsehermittler Klaus J. Behrendt (55, "Fünf Tage Vollmond") noch gar nicht in Weihnachtsstimmung ist, ist Rostock-"Polizeiruf"-Star Anneke Kim Sarnau (43, "Die andere Hälfte des Glücks") schon eher vorbereitet: "Wir haben mit den Kindern schon ein bisschen gebastelt und das dann an die Fenster gehängt - sehr chaotisch, aber sehr süß." Das Weihnachtskranzbinden habe sie aufgrund eines Events leider verpasst. "Ich hoffe aber, dass sie mir das Material aufbewahrt haben, weil ich das unbedingt nachholen muss." Doch jetzt kommt's: "Geschenke haben wir schon einige. Da haben wir uns schon früh Gedanken gemacht." Respekt!

 

Heiner Lauterbach und Veronica Ferres

 

Tatsächlich ist sie damit nicht die einzige. Veronica Ferres (50, "Die Manns - Ein Jahrhundertroman") war nicht nur einer der absoluten Hingucker des Abends. "Ich freue mich darauf, dass es dieses Jahr vollkommen stressfrei ist, weil ich schon alle Weihnachtsgeschenke habe", so die Schauspielerin. Der Mann an ihrer Seite, Kollege Heiner Lauterbach (62, "Der blinde Fleck"), überlässt die Weihnachtsplanung lieber Ehefrau Viktoria (43). Worauf er sich ohnehin am meisten freut, sind "die Augen meiner Kinder- das ist das schönste".

 

Nina Kunzendorf und Benjamin Sadler

 

Bei Ex-"Tatort"-Ermittlerin Nina Kunzendorf (44, "Marias letzte Reise") gibt es dagegen "noch gar nichts", wie sie lachend zugibt. Weder Adventskranz noch Geschenke. "Ich bin gänzlich unvorbereitet." Kollege Benjamin Sadler (44, "Krupp - Eine deutsche Familie") hat schon Geschenke, "nicht alle, aber schon ein paar". Ist wohl auch besser so, denn er feiert "Weihnachten groß, mit Freunden und Familie zusammen", wie er sagt. Nur so und für die Kinder lohne sich der Aufwand.

 

Franziska Weisz

 

Neu-Kommissarin Franziska Weisz - der erste Fall mit Ermittler Thorsten Falke (Wotan Wilke Möhring) kommt im Frühjahr 2016 - freut sich schon auf Weihnachten, wenngleich fast alles eine Überraschung sein wird, denn "die Kekse/Plätzchen bleiben immer gleich, aber sonst ändert sich immer alles".

 

Udo Wachtveitl

 

"Traditionell", feiert Udo Wachtveitl (57, "Tatort. Die Architektur, der Film und der Tod"), "es wird etwas gegessen, aber kein Fleisch". Soweit zum gemütlichen Teil. Danach geht er vielleicht noch aus, "das habe ich eigentlich meistens so gemacht". Nur mit den Geschenken ist das so eine Sache. Einfach nur irgendwas scheint nicht so das seine zu sein: "Wenn mir etwas einfällt, das die- oder derjenige, die/der beschenkt werden soll, brauchbar findet, dann gern."

 

Susan Link

 

Premiere beim Adventsessen in München feierte die charmante ARD-Morgenmagazin-Moderatorin Susan Link (39). Entsprechend neu war es für sie auch noch: "Ich finde ganz spannend, wie es hier so ist und wer wen kennt..." Was Weihnachten angeht, ist sie dagegen ein Routinier: "Die Geschenke habe ich schon fast alle beisammen." Der Adventskranz versteht sich da wohl von selbst...

spot on news

— ANZEIGE —