So geht es Joni Mitchell nach ihrem Kollaps

So geht es Joni Mitchell nach ihrem Kollaps
Joni Mitchell bei einer Gala in L.A. im Februar © John Shearer/Invision/AP

Sängerin Joni Mitchell (71) ist nach ihrem Zusammenbruch "wach und wohlauf", wie ihr Management über Twitter mitteilte. Demnach werde sie derzeit in einem Krankenhaus in Los Angeles "intensiv betreut". Die Songwriterin wurde eingeliefert, nachdem sie am frühen Mittwochmorgen bewusstlos in ihrem Haus aufgefunden worden war. "TMZ" zufolge habe sich Mitchell kurz nach ihrer Einlieferung einem operativen Eingriff unterziehen müssen. Was genau den Kollaps ausgelöst hat, ist nicht bekannt.

- Anzeige -

"Sie ist wach und wohlauf"

Die gebürtige Kanadierin war in den 60er Jahren als Folk-Sängerin bekannt geworden und gilt bis heute als Ikone der Hippie-Bewegung. Zu ihren größten Hits zählen "Big yellow taxi" und "Woodstock".

— ANZEIGE —