So fies wird Kronprinzessin Amalia im Netz beschimpft und beleidigt

Die 13-jährige Kronprinzessin wird im Netz böse beschimpft

Die niederländische Kronprinzessin Amalia könnte eigentlich eine unbeschwerte Teenagerin sein. Doch die älteste Tochter von Königin Máxima und König Willem-Alexander wird im Internet immer wieder beschimpft. Der Grund dafür ist das Gewicht der 13-Jährigen.

Máxima und Willem-Alexander versuchen die Privatsphäre ihrer Kinder zu schützen

Menschen machen mit ihren fiesen Kommentaren in sozialen Netzwerke auch vor einem Kind nicht Halt. Diesmal haben es die Hater auf Kronprinzessin Amalia der Niederlande abgesehen. Kaum ist ein Foto von Amalia online, folgt ein Shitstorm. Die Hater beschimpfen die 13-Jährige wegen ihres Gewichts, schreiben Kommentare  wie: "Ach, was ist die Amalia dick!" oder "Hey Amalia, was hältst du davon, dich mal gesund zu ernähren?" Auch von "Prinzessin Übergewicht" ist die Rede.

Máxima und Willem-Alexander wissen, dass Amalia als Kronprinzessin nie ein ganz normales Leben führen werden kann. Aber das Königspaar versucht alles, um Amalia und ihre beiden jüngeren Schwestern Alexia und Ariane so normal wie möglich zu erziehen. Die Töchter bekommen beispielsweise nur sehr wenig Taschengeld und auch Medien wurden von Máxima und Willem-Alexander schon häufig gebeten, Rücksicht auf die Privatsphäre ihrer Töchter zu nehmen. Das Königspaar möchte die Mädchen so gut es geht aus der Öffentlichkeit raushalten.

Doch jetzt ist die Kronprinzessin erneut in die Schusslinie der Hater geraten. Aber zum Glück gibt es jemanden, der Amalia in Schutz nimmt und ihr öffentlich eine Liebeserklärung macht. Wer das ist, erfahren Sie in unserem Video.

— ANZEIGE —