So bringt Christian Ulmen seine Frau Collien auf die Palme

So bringt Christian Ulmen seine Frau Collien auf die Palme
Christian Ulmen © dpa, Jens Kalaene

Christian Ulmen (40) handelt sich mit seiner Frau Collien Ulmen-Fernandes (34) ab und zu Ärger ein, wenn er sie nicht über die technischen Neuheiten im Haus aufgeklärt hat.

- Anzeige -

Christian Ulmen und die Technik

Die beiden Schauspieler ('Macho Man') sind nun schon seit 2011 glücklich verheiratet und ziehen ein gemeinsames Kind groß. Der Familienfrieden wird auch nur selten gestört, für Auseinandersetzung sorgt lediglich die Technik. Das Haus der beiden wird nämlich komplett digital gesteuert.

"Ich vergesse manchmal, meine Frau zu informieren. Dann kriegt sie den Fernseher nicht an, weil sie nicht weiß, dass man sich dafür eine App aufs Handy laden müsste. Oder die Heizung. Ich hätte ihr im Winter sagen sollen, dass man die Heizung bei uns jetzt nicht mehr wie gewöhnlich aufdrehen kann. Dieser Mangel an Informationen führt zu Konflikten", gab Christian im Interview mit der 'B.Z.' zu. 

Wegen des Geldes, dass er für die viele Technik ausgibt, kriegt sich das Paar dagegen nicht in die Haare, denn, so versicherte der Kino-Liebling: "Das ist gar nicht so teuer. Wirklich nicht!"

Die Finanzen hält bei Christian und Collien übrigens die Frau zusammen. Sie erklärte vor wenigen Monaten im 'OK!'-Magazin, dass sie gut mit Geld umgehen könne und auch sonst ziemliche Männer-Klischees erfülle. "Ich kann auf jeden Fall besser einparken als mein Mann, ich kümmere mich um die Heimwerker-Arbeiten bei uns im Haus", berichtete sie stolz.

Nur bei der Technik im Haus scheint Christian Ulmen das Sagen zu haben. 

Cover Media

— ANZEIGE —