Slayer: Erstes Album ohne Jeff Hanneman kommt am 11. September

Slayer: Erstes Album ohne Jeff Hanneman kommt am 11. September
Slayer im Jahr 2014 bei einem Konzert in New Orleans © Barry Brecheisen/Invision/AP

Die Thrash-Metal-Veteranen Slayer ("Disciple") haben das Veröffentlichungsdatum ihres neuen Albums bekanntgegeben: "Repentless" erscheint am 11. September 2015. Es ist ihr erstes Werk ohne den verstorbenen Gitarristen Jeff Hanneman (1964-2013). Die Gitarrenparts auf "Repentless" wurden komplett von Bandleader Kerry King aufgenommen. Live betätigt die zweite Gitarre seit 2011, als Hanneman wegen einer Infektion die Band verlassen musste, Gary Holt von den Bay-Area-Thrashern Exodus.

- Anzeige -

Gitarrist ist 2013 verstorben

"Repentless" soll 12 Tracks umfassen, der rasend schnelle Titelsong sei Hanneman gewidmet, erklärte King dem britischen "Metal Hammer". Auf dem Album ist außerdem zum ersten Mal seit "God Hates Us All" (2001) wieder Paul Bostaph am Schlagzeug zu hören, Kult-Drummer Dave Lombardo hatte die Band 2013 im Streit zum wiederholten Mal verlassen. Eine weitere Neuerung: Als Produzent stand Slayer erstmals Terry Date (zuvor unter anderem für Pantera, Soundgarden und Deftones tätig) zur Seite.

— ANZEIGE —