Slash: Wie steht es um seine Ehe?

Slash
Slash © Cover Media

Slash (48) macht mit seiner Frau Perla Ferrar offenbar eine schwere Zeit durch.

- Anzeige -

Probleme mit Perla

Der Guns-N'-Roses-Rocker ('November Rain') ist seit 13 Jahren mit seiner Liebsten verheiratet und hat mir ihr zwei Söhne: London ist zwölf, Cash zehn Jahre alt. Ihre Beziehung kennt durchaus auch Tiefen, 2010 reichte der Gitarrist beispielsweise schon einmal die Scheidung ein, die er später aber wieder zurückzog.

Jetzt soll es erneut dunkle Wolken am Liebeshimmel geben, wie 'TMZ' berichtet, und Perla habe sich am Wochenende mit den Jungs von Los Angeles nach Hawaii aufgemacht.

"Dieses Mal ist es etwas anderes. Auch wenn Perla von einer Trennung spricht, wurde uns gesagt, dass sie die Scheidung nicht eingereicht habe", verriet ein Insider dem Promiblog.

Angeblich hat Perla ihrem Mann ein klares Ultimatum gesetzt: Entweder beide nehmen sich für 2015 fest vor, an ihren Problemen zu arbeiten oder sie ist weg.

Eine offizielle Bestätigung der Gerüchte gibt es bislang nicht und auch, was die neuen Eheprobleme ausgelöst haben könnte, ist nicht bekannt.

2010 gab Slash in den Scheidungspapieren die viel zitierten "unüberbrückbaren Differenzen" an, allerdings erneuerten Perla und er nur ein Jahr später ihr Ehegelübde. Damals trug die brünette Rockstar-Frau sogar dasselbe Kleid, dass sie 2001 zu ihrer Hochzeit mit dem Wuschelkopf trug.

Der nimmt sein Familienleben übrigens sehr ernst: "Ich will dafür sorgen, dass ich meinen Kindern einige der Werte einpflanze, die mich immer am Boden bleiben ließen. Zwischen all den Drogen und dem Alk und den Miezen, egal wie sehr ich durchdrehte, bewahrte ich mir immer einen gewissen Anstand und meine Manieren. Vieles rührte von meinen Eltern und meiner weiteren Familie her", erklärte Slash einmal gegenüber der britischen Zeitung 'The Independent'.

Cover Media

— ANZEIGE —