Skylar Grey: Eminem war meine Stütze

Skylar Grey: Eminem war meine Stütze
Skylar Grey © Cover Media, CoverMedia
- Anzeige -

Rappen für das neue Album

Ohne Eminem (43) wäre aus dem neuen Album von Skylar Grey (30) nichts geworden.

Die amerikanische Singer-Songwriterin ('I Know You') hat gerade erst 'Natural Causes' auf den Markt gebracht, wo sie beim Song 'Lemonade' erstmals ihre Rap-Fähigkeiten unter Beweis stellt. Kein Geringerer als der Hip Hop-Superstar Eminem stand ihr dabei mit Rat und Tat zur Seite, denn Rappen wollte Skylar, die für Eminem und Rihanna 'Love the Way You Lie' mitgeschrieben hatte, immer schon.

"Dieses Mal dachte ich: 'Ich will versuchen, meine eigenen Raps zu schreiben.' Ich will sehen, ob ich es kann", meinte sie zum 'Billboard'-Magazin. "Den ersten Song, den ich als Rap geschrieben habe, habe ich an Eminem gesendet und ich fragte: 'Sag mir, ob es Mist ist. Soll ich je wieder rappen?' Er ist einfach der Beste, den man da fragen kann. Er rief mich an und sagte: 'Du kannst rappen.'"

Das gab Skylar dann letztendlich die Zuversicht, das Album abzuschließen, wobei ihre Wurzeln eigentlich ganz woanders liegen. Als Kind sang sie regelmäßig in einem Folk-Duo mit ihrer Mutter, bevor sie ihre eigene Karriere in Angriff nahm: 'Like Blood Like Honey' und 'Don't Look Down' waren bereits erfolgreich, doch für 'Natural Causes' wollte die Musikerin etwas Neues ausprobieren. "Dieses Mal bin ich viel freier", erklärte sie weiter. "Es gibt einfach nicht diese Erwartungshaltung an mich", so Skylar Grey.

Cover Media

— ANZEIGE —