Skye McCole Bartusiak: Filmtochter von Mel Gibson stirbt mit 21 Jahren

Skye McCole Bartusiak ist tot
Sky McCole Bartusiak soll nach einem epileptischen Anfall keine Luft mehr bekommen haben © Russ Einhorn / Splash News

Skye McCole Bartusiak: Tot mit 21

Schauspielerin Skye McCole Bartusiak, bekannt durch ihre Filmrolle in 'Der Patriot' (2000), ist mit gerade einmal 21 Jahren gestorben. Wie 'TMZ' berichtet, fand ihr Freund sie leblos sitzend im Bett in ihrem Appartment in Texas, das direkt neben dem Elternhaus der Schauspielerin liegt. Zwar sei die Todesursache bislang unbekannt, aber die Familie gehe davon aus, dass Bartusiak einen epileptischen Anfall hatte und keine Luft mehr bekam. Ein Verbrechen oder Selbstmord wird ausgeschlossen - die Ergebnisse der Autopsie stehen noch aus.

- Anzeige -

"Wir haben unser Mädchen verloren", meldet sich nun die Mutter, Helen McCole Bartusiak, in einem Interview mit 'CNN' zu Wort. "Wir glauben, dass sie einen Anfall hatte und erstickte und niemand war da." Sie habe noch versucht, ihre Tochter wiederzubeleben, bevor die Rettungssanitäter eintrafen. 45 Minuten lang kämpften die Notärzte um ihr Leben, doch konnten keinen Herzschlag bekommen. "Ich habe sie in ihrem Leben mehr als einmal reanimiert", so Helen. "Doch dieses Mal hat es nicht funktioniert." Schon als Baby soll ihre Tochter an epileptischen Anfällen gelitten haben.

Skye McCole Bartusiak ist tot
Skye McCole Bartusiak spielte in 'Der Patriot' die Tochter von Mel Gibson © picture-alliance / dpa, Enterpress Columbia

Bartusiak war gerade einmal sieben Jahre alt, als sie in 'Der Patriot' die Rolle von Susan Martin, die Tochter von Mel Gibsons Filmfigur Benjamin Martin, übernahm. Heath Ledger (†28) spielte damals ihren Bruder. Obwohl Sky McCole Bartusiak in über 40 Filmen und Serien mitspielte, blieb der große Durchbruch aus. Zuletzt hatte sie TV-Auftritte in Serien wie 'Dr. House', 'Lost', 'CSI' oder '24'.

Bilderquelle: Splashnews / dpa

— ANZEIGE —