Sky und Mirja du Mont haben sich nach 16 gemeinsamen Jahren zu einer Trennung entschlossen

Sky und Mirja du Mont haben sich getrennt
Sky und Mirja du Mont © Cover Media

Sky du Mont (69) und seine Frau Mirja (40) haben sich nach 16 gemeinsamen Jahren zu einer Trennung entschlossen.

- Anzeige -

Nach 16 Jahren

"Meine Frau Mirja und ich haben uns vor einigen Monaten einvernehmlich getrennt“, erklärte der Schauspieler ('Der Schuh des Manitu') dem 'Express' und gab zu: "Nach 16 gemeinsamen Jahren ist uns dieser Schritt nicht leicht gefallen."

Warum sich das Glamour-Paar trennte, verriet der TV- und Filmstar nicht, stattdessen bat er darum, "insbesondere wegen unserer Kinder, unsere Privatsphäre zu respektieren. Weitere Auskünfte wird es hierzu nicht geben."

Um die Kinder, eine Tochter (14) und einen Sohn (9), würden sie sich auch zukünftig gemeinsam kümmern, betonte Sky du Mont. Auch die Ferien werden als Familie gemeinsam verbracht.

Im Jahr 2000 gab sich das Paar das Ja-Wort, die Ehe galt stets als Beweis dafür, dass ein Altersunterschied von knapp 30 Jahren funktionieren kann. Dennoch waren die beiden stets offen miteinander, wenn es um das Thema ging. "Ich kann auch rechnen", sagte Sky du Mont im Dezember der 'B.Z.'. "Wenn ich merke, dass ich kein fitter Ehemann mehr bin, sondern ein 80-jähriger Tattergreis, dann stehe ich Mirja nicht im Weg. Das habe ich ihr so schon gesagt."

Vom Tattergreis ist Sky du Mont zwar noch weit entfernt, die Ehe mit Mirja ist nun dennoch gescheitert.

Cover Media

— ANZEIGE —