Hollywood Blog by Jessica Mazur

Size-Zero-Wahn: Jetzt hats auch Lady GaGa erwischt

Size-Zero-Wahn: Jetzt hats auch Lady GaGa erwischt
Size-Zero-Wahn: Jetzt hats auch Lady GaGa erwischt

von Jessica Mazur

Der Magerwahn in Hollywood hat wieder zugeschlagen! Das jüngste Opfer: Lady Gaga! Das Erschreckende: die Sängerin scheint sich dem Size Zero Druck der Entertainmentindustrie tatsächlich zu beugen...

- Anzeige -

Normalerweise hat Lady Gaga ja den Ruf, sich von niemandem etwas sagen zu lassen. Die Frau trägt was sie will, sie sagt, was sie will, und sie macht was sie will. Da sollte man doch eigentlich denken, dass Lady Gaga jedem Musikproduzenten oder Manager, der daher kommt und sagt Mädel, du musst mal ein paar Pfund abspecken!, freundlich 'nen Vogel zeigt und auf ihren mit Strass besetzten Mega High Heels umgehend den nächsten Burger Joint aufsucht. Ist aber leider nicht so! Ganz im Gegenteil...

In Hollywood wird nämlich gemunkelt, dass Lady Gaga kaum noch isst. Knapp zehn Kilo soll die exzentrische Sängerin auf diese Weise schon verloren haben. Der E! Online Kolumnist Ted Casablanca, der in Hollywood ziemlich gut vernetzt ist und enge Kontakte zum Lady Gaga-Camp haben soll, verriet jetzt, dass ihr Magerwahn bereits letztes Jahr im April mit dem Videodreh zu ihrer Hitsingle Paparazzi begann.

Angeblich machten die Produzenten damals eine riesige Welle, weil der Körper der Sängerin tatsächlich ein paar weibliche Rundungen aufwies - etwas, das Mann in Hollywood ja nicht oft zu sehen bekommt. Jeder, der das Video kennt, weiß natürlich, dass das völlig albern ist. Lady Gagas Körper ist in dem Video weit davon entfernt dick oder moppelig zu sein. Dennoch wurde am Set angeblich alles getan, um Gagas unvorteilhafte Stellen zu kaschieren.

Das, zusammen mit ein paar bösen Kommentaren von ein paar Musikbossen, soll dazu geführt haben, dass das Selbstbewusstsein der sonst so selbstsicheren Lady Gaga einen Knacks bekommen hat. Die Folge: Lady Gaga versucht seit Monaten, so wenig wie möglich zu essen. Einige ihrer Freunde sprechen sogar schon von Hungerstreik.

Eigentlich sollte das Gewicht von Lady Gaga natürlich keine Rolle spielen. Die Frau ist schließlich Sängerin und nicht Runway-Model. Und genau so sehen das auch ihre Fans. Im Forum ihrer offiziellen Webseite diskutieren die Anhänger bereits seit Ende 2009, ob ihr Idol zu skinny geworden ist. Sie war heißer, als sie noch etwas mehr auf den Rippen hatte, schreibt dort ein Fan, und ein anderer beschwert sich: Sie hat ja gar keinen Hintern mehr. Doch leider hört die Sängerin im Moment mehr auf die Meinung der Musikbosse als auf die ihrer Fans und tut alles dafür, dem mittlerweile gängigen Hollywood Standard zu entsprechen.

Na toll! Genau das, was Hollywood noch gefehlt hat. Ein weiterer Star, der sich von einer Handvoll Nüssen am tag ernährt. Da kann man nur hoffen, dass sich Lady Gaga ganz schnell wieder daran erinnert, dass ein Teil ihres Erfolgs darin besteht, dass die Leute es toll finden, dass sie sich einen Dreck darum schert, was andere denken. Immerhin ist Lady Gaga ein echtes Unikat, Lady Skinny gibt es in Hollywood hingegen bereits wie Sand am Meer...

Viele Grüße aus Lalaland sendet Jessica Mazur.

 

Size-Zero-Wahn: Jetzt hats auch Lady GaGa erwischt
© Bild: Jessica Mazur