Sind Andrew Garfield und Emma Stone längst getrennt?

Sind Andrew Garfield und Emma Stone längst getrennt?
Emma Stone und Andrew Garfield © Cover Media

Andrew Garfield (32) und Emma Stone (26) sorgen erneut für Spekulationen um ihren Beziehungsstatus.

- Anzeige -

Liebes-Aus vor Monaten

Das Paar ('The Amazing Spider-Man') datet seit 2011, doch in den vergangenen Monaten wurde immer wieder von Liebes-Krisen und Trennungen berichtet. So auch jetzt wieder: Laut eines Insiders des 'People'-Magazins sind die Künstler schon seit Monaten getrennt.

"Es gab kein Drama", sagte der Bekannte der beiden. "Sie mögen einander noch und verstehen sich gut. Sie bleiben befreundet."

Allein in diesem Jahr ist es die dritte Trennungsgerüchte-Welle: Im April hieß es, das Paar gönne sich eine Auszeit voneinander, im Juni wurde von einer endgültigen Trennung berichtet. Zuletzt wurden die Promis im August zusammen gesehen. Und obwohl Andrew Garfield und Emma Stone grundsätzlich nicht über ihre Beziehung sprechen, kommentierte Emma das Gerede im Sommer dann doch. Zwar rückte sie nicht mit Details raus, doch sie machte gegenüber dem 'Wall Street Journal' klar:

"Es wird immer so viel spekuliert und das oft ohne einen triftigen Anlass. Wenn du einmal damit anfängst, darauf zu antworten und sagst: 'Nein, das stimmt nicht', dann denken alle: 'Wenn wir sie nur lange genug unter Druck setzen, bekommen wir bestimmt einen Kommentar dazu. Also lasst uns überlegen, was wir als Nächstes über sie erfinden könnten!'"

Dann hoffen wir mal, dass auch die aktuellen Gerüchte nicht stimmen und Andrew Garfield und Emma Stone sich nicht endgültig getrennt haben.

Cover Media

— ANZEIGE —