Simone und Sophia Thomalla drehen zusammen

Simone und Sophia Thomalla
Simone und Sophia Thomalla © Cover Media

Simone (49) und Sophia Thomalla (25) haben ein Projekt gefunden, das sie genug reizt, um gemeinsam vor die Kamera zu treten.

- Anzeige -

Das perfekte Projekt

"Zehn Jahre nach meiner ersten Rolle ist es die erste Zusammenarbeit mit meiner Mutter. Wir wollten nie einfach nur was zusammen machen, um es zu machen. Dieses Projekt hat uns angefixt", freute sich Sophia ('Die dreisten Drei - jetzt noch dreister') im Interview mit der 'Bild'-Zeitung über den bevorstehenden Film mit ihrer Mama ('Tatort').

Das Drehbuch wird noch geschrieben, wann genau der Film zu sehen sein wird, steht noch nicht fest. Erzählt werden soll die Lebensgeschichte des deutschen Fotografen Oliver Rath (36), der vor fünf Jahren aus Freiburg nach Berlin kam und die Szene in Windeseile auf den Kopf stellte. Simone schlüpft in die Rolle einer Ärztin, Sophie spielt - wie passend - ihre Tochter, die sich ihre Brötchen als Model verdient.

Gestern war Mama Simone allerdings erst einmal wieder solo im TV zu sehen - als Eva Saalfeld an der Seite ihres Leipziger 'Tatort'-Kollegen Martin Wuttke (53) alias Andreas Keppler. Laut 'Meedia.de' schalteten 9,4 Millionen Zuschauer zu 'Blutschuld' ein, das ergibt einen Marktanteil von 25,8 Prozent.

Solche Topquoten wären sicher auch für den ersten Film von Simone und Sophia Thomalla schön.

Cover Media

— ANZEIGE —