Simon Cowell: Jetzt geht's los

Lauren Silverman und Simon Cowell
Lauren Silverman und Simon Cowell © Cover Media

Simon Cowell (54) ist jetzt endlich stolzer Vater.

- Anzeige -

Das Baby ist da!

Wie das Magazin 'Us Weekly' berichtete, brachte die Freundin des TV-Show-Erfinders ('X-Factor') am gestrigen Valentinstag in New York ein Kind zur Welt. Cowell höchstpersönlich bestätigte die frohe Botschaft auf Twitter: "Ich bin sehr glücklich mitteilen zu können, dass Eric um 17.45 Uhr geboren wurde. Gesund und gutaussehend", schreib der stolze Papa. Der Starmacher verriet auch, dass Mutter und Kind wohlauf sind und enthüllte, warum sein Sohn Eric heißt: "Nach meinem Vater benannt."

Für Simon Cowell ist es das erste Kind, Lauren Silverman ist schon etwas geübter: Mit ihrem Exmann Andrew Silverman hat sie den siebenjährigen Adam.

Am Freitag kamen Gerüchte auf, nach denen die Promi-Freundin mit Wehen ins Krankenhaus eingeliefert worden sei. Lia Nicholls, Journalistin bei 'The Sun', twitterte ihren knapp 2.500 Followern: "Ich habe exklusiv erfahren, dass Simon Cowell ein Valentinstag-Vater werden könnte! Er reiste nach New York, um an Laurens Seite zu sein." Cowell weilte eigentlich gerade in England, um an den Castings für die neue Runde 'Britain's Got Talent' teilzunehmen. Es wird gemunkelt, dass er einen Privatjet auf Abruf bereitstehen hatte, falls seine Liebste Wehen bekommt. Dabei ist Eric zwei Wochen zu früh auf die Welt gekommen, eigentlich hätte er erst Ende des Monats geboren werden sollen.

Ein Stammhalter zum Valentinstag ist aber sicher ein ganz besonders süßes Geschenk für Simon Cowell und Lauren Silverman.

© Cover Media

— ANZEIGE —