Sila und Ilkay haben sich getrennt

Sila und Ilkay haben sich getrennt
Sila Sahin © Cover Media

Sila Sahin (29) und Ilkay Gündogan (24) haben sich getrennt.

- Anzeige -

Unvermeidbar und traurig

Im EM-Qualifikationsspiel gegen Schottland schoss der Fußballer am Montag [7. September] noch das entscheidende Tor, viele dachten in diesem Moment bei sich: "Ach, die Sila wird ihm nach dem Sieg gleich um den Hals fallen." Aber falsch gedacht, denn Anfang der Woche war das Glamour-Paar längst nicht mehr zusammen!

"Ilkay und Sila haben sich vor einiger Zeit in aller Freundschaft getrennt", bestätigte Ilkays Management gegenüber der 'Bild'-Zeitung und auch Sila ('Gute Zeiten, schlechte Zeiten') äußerte sich zum Liebes-Aus:

"Der Schritt ist uns nicht leicht gefallen, er war aber unvermeidbar. Ich bin sehr traurig. Ich konzentriere mich jetzt auf meine Karriere und stürze mich erst einmal in die Arbeit."

Passend zu diesem Kommentar ist auch auf Silas Facebook-Seite nichts von Liebeskummer zu sehen: In den vergangenen Tagen schickte sie Grüße aus Berlin, machte Werbung für die neue Sat.1-Serie 'Mila' und enthüllte ihre Begeisterung für Bikinis von Lascana.

Doch alle Professionalität in Ehren: Leicht ist die Situation für die Schauspielerin sicherlich nicht. Immerhin war die schöne Deutsch-Türkin erst im vergangenen Jahr von Berlin nach Dortmund gezogen, um bei ihrem Freund zu leben.

Warum genau es zur Trennung zwischen Sila Sahin und Ilkay Gündogan kam, ist bisher nicht bekannt.

Cover Media

— ANZEIGE —