Sila Sahin und Ilkay Gündogan: Trennung nach zwei Jahren Beziehung

Liebes-Aus bei Sila Sahin und Ilkay Gündogan
Trennung in Freundschaft: Sila Sahin und Ilkay Gündogan gehen nun getrennte Wege.

Liebes-Aus bei Sila Sahin und Ilkay Gündogan

Und die nächste Beziehung eines Nationalspielers ist dahin: Schauspielerin Sila Sahin und Fußballprofi Ilkay Gündogan gehen von nun an getrennte Wege. Das bestätigte jetzt das Management des Kickers.

- Anzeige -

"Ilkay und Sila haben sich vor einiger Zeit in aller Freundschaft getrennt. In beiderseitigem Einverständnis werden die beiden keine Nachfragen zu ihrem Privatleben beantworten", heißt es auf Nachfrage der 'Bild'-Zeitung. Schon vor zwei Wochen soll die 29-Jährige aus der gemeinsamen Wohnung in Dortmund ausgezogen sein.

Seit Sommer 2013 waren die beiden ein Paar. Obwohl sich die Schauspielerin eigentlich nicht zur Trennung äußern wollte, erklärte sie RTL: "Ja, Ilkay und ich haben uns getrennt. Der Schritt ist uns nicht leicht gefallen, er war aber unvermeidbar. Ich bin sehr traurig. Ich konzentriere mich jetzt auf meine Karriere und stürze mich erst einmal in die Arbeit."

Sila Sahin und Ilkay Gündogan haben sich getrennt
Hier waren Sila Sahin und Ilkay Gündogan noch glücklich.

Sich wieder auf sich zu konzentrieren und Kraft zu tanken, ist vielleicht keine schlechte Idee. Schließlich hat sie in den letzten Jahren mit einigen Kompromissen leben müssen. Erst vor einem Jahr zog sie aus ihrer Heimatstadt Berlin ins 500 Kilometer entfernte Dortmund. Für Ilkay und ihre Liebe.

"Ich bin sehr glücklich. Er ist einfach ein toller Mensch und wir haben in diesem einen Jahr eine Menge erlebt und ich möchte den auch nicht mehr vermissen", sagte Sahin noch im Mai 2014 im Interview mit RTL. "Wir stehen zusammen auf, er geht dann zum Training - und ich mach' halt das, worauf ich Lust habe. Ich koche dann was", scherzte sie. Doch vielleicht war das der Schauspielerin einfach nicht genug...

— ANZEIGE —