Sila Sahin: Neue Ayla wird gesucht

Sila Sahin
Sila Sahin © Cover Media

Sila Sahin (28) wird zwar nicht mehr bei 'Gute Zeiten, schlechte Zeiten' die Ayla Höfer verkörpern - aber jemand anderes.

- Anzeige -

Sie wird ersetzt

Die TV-Schauspielerin ('Alarm für Cobra 11') stellte über vier Jahre ihren Seriencharakter dar, hat sich jetzt aber zum Abschied entschlossen. Der Sender RTL bestätigte nun, dass man sich von ihrer Rolle aber nicht trennen wolle: "Unsere Schauspielerin Sila Sahin verlässt uns - leider. Wir mögen Sila sehr gerne. Aber nicht nur sie, sondern auch ihr Charakter ist uns sehr ans Herz gewachsen. Ihre Rolle Ayla Höfer geht weiter. Also, seid gespannt, wer da kommt."

Und wie geht es für Sila Sahin weiter? Sie ist mit dem Fußballer Ilkay Gündogan (23) liiert und wurde jüngst in einem Babyladen erwischt. Steht dem Paar also Nachwuchs ins Haus? "Nein, ich bin nicht schwanger!", bekräftigte sie gegenüber dem People-Magazin 'in'. Das Getuschel um ihren Bauch sei aber nichts Neues, die Deutsch-Türkin lässt sich davon allerdings nicht aus der Ruhe bringen. Sie lachte: "Diese Gerüchte gibt es immer wieder. Demnach müsste ich schon eine ganze Horde Kinder haben."

Ob Sila Sahin wohl genauso herzhaft darüber lachen kann, dass sie bei 'Gute Zeiten, schlechte Zeiten' ersetzt wird?

© Cover Media

— ANZEIGE —