Sila Sahin: Mit diesem Video hat Samuel Radlinger ihr Herz erobert

Sila Sahin: So geht es Ex-Freund Ilkay Gündogan nach ihrem Liebesgeständnis
Das sagt Sila Sahins Ex, Fußball-Star Ilkay Gündogan, zu ihrer neuen Liebe.

Nach diesem Ständchen war es um Sila Sahin geschehen

Eigentlich wollte Sila Sahin ja keinen Fußballer mehr als Freund und eigentlich wollte sie nach der Trennung von Ilkay Gündogan erstmal ihr Dasein als Single genießen. Eigentlich! Doch in der Liebe kommt ja bekanntlich alles anders als man denkt. Die 30-Jährige ist frisch verliebt in den sieben Jahre jüngeren Fußballer Samuel Radlinger. Via Instagram fanden die beiden zusammen. Denn dort hatte es Sila vor allem ein Video von Samuel besonders angetan.

- Anzeige -

Kleiner Song, große Wirkung: "Ich war richtig geflasht", erinnert sich Sila, die anfangs sogar glaubte, dass Samuel, der beim Fußballverein Hannover 96 unter Vertrag ist, Sänger sei. Samuel Radlinger singt 'Ayo Technologie' – hier könnt ihr euch das Video ansehen, mit dem er Silas Herz im Sturm erobert hat.

Sila Sahin: So geht es Ex-Freund Ilkay Gündogan nach ihrem Liebesgeständnis
So geht es Ilkay Gündogan nach der Liebes-News. © imago/DeFodi, imago sportfotodienst

Erst vor drei Monaten hatte sich Sila von Profi-Fußballer Ilkay Gündogan getrennt. Bis September 2015 war die 30-Jährige mit dem Kicker zusammen. Während sie wieder eine neue Liebe gefunden hat, soll er angeblich seinen Fokus auf seine Arbeit legen. "Ilkay ist glücklich und konzentriert sich gerade äußerst erfolgreich auf seine Karriere im DFB Team und bei Borussia Dortmund", erklärte das Management des Fußballers angeblich 'Gala'.

Ihr Glück wollten Sahin und Radlinger übrigens erst für sich behalten und das gelang tatsächlich gut, wie die Schauspielerin im Interview mit 'IN' ausplauderte: "Niemand hätte gemerkt, dass wir ein Paar sind. Küsse und Händchen halten gab es nicht." Doch nun dürfen alle ihr großes Glück sehen. Trotz der frischen Liebe will Sila EINEN Kompromiss in Zukunft nicht mehr eingehen: "Für die Liebe in eine andere Stadt zu ziehen, kommt für mich nicht mehr infrage." Zur Not gibt es ja noch Instagram …

— ANZEIGE —