Sila Sahin: Ich bin ja keine Blüte, die sich selbst bestäubt

Sila Sahin: Ich bin ja keine Blüte, die sich selbst bestäubt
Sila Sahin © Cover Media

Sila Sahin (29) will gerne eine Familie gründen. Jetzt braucht sie nur noch den passenden Mann fürs große Glück.

- Anzeige -

Nachwuchs muss warten

Die Schauspielerin ('Gute Zeiten, schlechte Zeiten') ist bereit: Sie will endlich Kinder kriegen und Mama sein. "Alle meine Freunde heiraten jetzt und kriegen Kinder. Ich wünsche mir auch ein Baby", offenbarte sie der 'Bild'-Zeitung und setzte sogar noch einen drauf: Zwillinge sollten es sein, denn "dann hat man alles in einem Abwasch erledigt", gab sich die TV-Schönheit effizient.

Da gibt es nur ein Problem, das ihr dabei einen Strich durch die Rechnung macht: "Ich bin ja leider keine Blüte, die sich selbst bestäubt...", lachte die Schöne. Will heißen: Sila Sahin braucht für ihre Kinder erstmal einen Vater.

Seit September ist sie allerdings Single, nachdem ihre Beziehung zu Fußballer Ilkay Gündogan (25) nach zweieinhalb Jahren zerbrach. Für ihn war die Berlinerin sogar nach Dortmund gezogen, wo er für den Erstligisten Borussia Dortmund kickt. Nach der Trennung ging es für sie dann aber gleich wieder zurück in die Hauptstadt, wo sie sehr glücklich ist. "Hier habe ich alle meine Freunde und Familie. Hier fühle ich mich total zu Hause - es tut richtig gut, wieder hier zu sein", versicherte sie kürzlich dem Magazin 'IN'. "Die Leute sagen zu mir in letzter Zeit oft: 'Du strahlst so!' Ich glaube, wenn man glücklich ist, hat man eine ganz andere Aura!"

Cover Media

— ANZEIGE —